draxler1

Immobilientausch: Google zieht bei LinkedIn ein………………

In Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on Juli 13, 2016 at 12:11 pm

Google Campus

Guten Morgen!

Bei Gründerszene wird umgezogen. Wir beziehen eine weitere Etage in unserem Hauptquartier in Berlin-Mitte. Wachstum ist gut. Aber bei aller Freude darüber, sollte man nicht die Kleinigkeiten übersehen. Wir haben gestern einen viel gelesenen Kommentar zum Thema Datensicherheit veröffentlicht. Wie kann es sein, dass ausgerechnet Startups, die sich mit Digitalisierung auskennen, immer wieder mit Datenlecks zu kämpfen haben? Es gibt gute Gründe dafür, Fehler zu machen. Nur der Umgang mit Fehlern ist oft verbesserungswürdig. Hier geht es zum Text.

Für heute haben wir ein Interview mit einer Profilerin geplant, die uns erklärt, woran man gute von schlechten Chefs unterscheiden kann. Und wie man es vermeidet, dass man einen Psychopathen zur Führungskraft macht. Das scheint nicht in allen Fällen zu gelingen.

Außerdem stellen wir einen 18-jährigen Designer vor, der sehr erfolgreich Kleidung und Armbänder über seinen Online-Shop vertreibt. Was ist das Geheimnis seines Erfolges? Heute mehr auf Gründerszene. Außerdem kommt heute die bereits versprochene E-Bike-Geschichte.

Und während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet

Immobilien sind ein wertvolles Gut im Silicon Valley. Deshalb ist es überraschend, dass für folgenden Deal kein Geld geflossen ist: Google bekommt das Headquarter von LinkedIn in Mountain View, dafür übernimmt LinkedIn sieben Google-Gebäude in Mountain View und Sunnyvale. Der Suchmaschinenkonzern will mit dem Objekt seinen Campus vergrößern. Wie berichtet war Google auch an der Übernahme von LinkedIn interessiert.  [Mehr dazu bei Silicon Valley Business Journal]

Hyperloop-One-Mitgründer Brogan BamBrogan verklagt seine ehemaligen Kollegen, nachdem er vor wenigen Wochen das Schnellzug-Startup verlassen musste. [Mehr dazu bei Recode]

Twitter hat mit Bloomberg den nächsten Medienpartner gewonnen und überträgt künftig ausgewählte Programme des TV-Senders live. [Mehr dazu bei Fortune]

Facebook steigt von eigenen Tools auf Microsoft Office 365 um, will aber weiterhin seine eigene Enterprise-Lösung „Facebook at Work“ entwickeln. [Mehr dazu bei Wall Street Journal]

Bei Twitters Video-App Vine lässt das Nutzerwachstum nach, mehrere Manager haben das Team in den vergangenen Monaten verlassen. [Mehr dazu bei Recode]

Einen schönen Mittwoch!
Eure Gründerszene-Redaktion

 

………Social Media Portale sind heutzutage die gewinnträchtigsten Portale wie Facebook, Google, Linkedin in der sich die ganze Welt trifft, somit rückt die Welt um einiges zusammen,. die Welt wir ein Stück kleiner, Hier klicken wenn du wissen willst, wie es funktioniert, mit kostenfreiem Download…..

 

Vollständiges Impressum

Bild: Google

Advertisements

Einen inspirierenden Tag lieber Leser wir bedanken uns für ihren positiven Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: