draxler1

So investieren Anleger nachhaltig in Startups, Crowdfunding / Crowdinvesting……………….

In Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 3, 2016 at 10:53 am

So investieren Anleger nachhaltig in Startups - kitzVentureGünter

Venture Capital: Innovationstreiber für Startups

Startups verheißen frische Ideen, zukunftsweisende Innovation und motivierte Unternehmer. Was in der Anfangsphase allerdings fehlt, um diese Kombination zum Erfolg zu machen, ist meist nur eins: Geld. Der klassische Weg über Bankkredite bleibt jungen Unternehmern in der Regel verschlossen, denn Banken verlangen Sicherheiten, die frisch gegründete Startups nicht vorweisen können.

Hier kommen Private-Equity-Gesellschaften ins Spiel: Beteiligt sich eine solche Gesellschaft mit Eigenkapital an einem Startup, spricht man von Venture Capital (Risiko- oder Wagniskapital), da der Erfolg des jeweiligen Startups reine Spekulation ist.

VC als wichtige Anschubhilfe für Unternehmer und Wirtschaft

Inwiefern helfen Investitionen von Beteiligungsgesellschaften Startups im Konkreten und der Wirtschaft im Allgemeinen? Startups schaffen Arbeitsplätze: Laut der McKinsey Unternehmensberatung können bis zum Jahr 2020 allein in Berlin 100.000 neue Arbeitsplätze durch innovative Jungunternehmen geschaffen werden. Des Weiteren sorgen die Beteiligungsgesellschaften durch ihre finanzielle Unterstützung für mehr Wachstum und Innovation: Mit dem Kapital kann intensiv in die Entwicklung neuer Produkte und Services investiert werden, die es sonst möglicherweise nie auf den Markt schaffen würden.

Gewinnbringende Zusammenarbeit – für beide Parteien

Beim Beteiligungsprozess gibt es jedoch grundlegende Dinge zu beachten, bevor es zum ersten Investment kommt: Eine fruchtbare Zusammenarbeit kann nur dann entstehen, wenn Startup und Beteiligungsgesellschaft an einem Strang ziehen.

Um das jeweilige Startup umfassend zu unterstützen und den Unternehmenswert zu steigern, bieten Venture-Capital-Gesellschaften unternehmerische Expertise und Erfahrung an. Besonders in rechtlichen und finanziellen Bereichen können Jungunternehmer einen solchen Rückhalt gut gebrauchen. Nachdem beide Parteien der Überzeugung sind, zusammen den Unternehmenswert steigern zu können, kann das erste Investment getätigt werden. Um Gründer zu motivieren, ist es von Vorteil, erst einmal eine Minderheitsbeteiligung einzugehen.

Doch: Was genau macht ein Investment nicht nur für die Startups, sondern auch für den Anleger sicher und nachhaltig?

Neuartiges Venture-Loan-Investment – was ist das Besondere?

Die kitzVenture GmbH hat eine neuartige Kapitalanlage entwickelt, die beiden Parteien nachhaltige Gewinne verspricht – das Venture-Loan-Investment. Anleger können in Form von Nachrangdarlehn investieren und erhalten im Gegenzug eine feste Verzinsung in Höhe von 9,75 %. Gemäß des Kapitalmarktprospektes wird diese jährlich und innerhalb der begrenzten Laufzeit von 36 Monaten ausgezahlt.

Prüfung und Sicherheit

Das Kapitalmarktprospekt wurde vom Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA Horwath aus Wien als Prospektkontrolleur geprüft, bei der Österreichischen Kontrollbank eingereicht und entsprechend notifiziert, und dann bei der UNIQA Österreich Versicherungen AG mit fünf Millionen Euro versichert.

 

kitzVenture_Grafik_VLI

 

Anleger bei kitzVenture müssen sich finanziell nicht zu weit aus dem Fenster lehnen – schon mit kleineren Beträgen ab 250 Euro können sie investieren. Zudem wird beim Venture-Loan-Investment auf ein Agio verzichtet, um eine möglichst hohe Investitionsquote für die Anlegerdarlehn zu erzielen. Sicherheit verspricht auch die Streuung des Kapitals auf verschiedene, vielversprechende Startups. So ergibt sich eine besonders hohe Erfolgschance für den Anleger trotz des Risikos, das er eingeht.

Über diese anlegerorientierten Vorteile verfügt das Venture-Loan-Investment:

  • Feste Verzinsung über 9,75 % pro Jahr
  • Niedrige Mindestzeichnungssumme von 250 Euro
  • Überschaubare Laufzeit von 36 Monaten
  • Hohe Investitionsquote der Anlegerdarlehn – kein Agio
  • Risikostreuung durch Beteiligung an mehreren Startups

kitzVenture investiert mehr als nur Geld

kitzVenture ist eine global agierende, unabhängige Private-Equity-Gesellschaft, die junge Unternehmen in ihrem Wachstum unterstützt und dadurch Innovationen vorantreibt. Neben finanzieller Unterstützung bietet kitzVenture ihren Portfolio-Unternehmen strategisches und operatives Know-how. Ziel ist es, erfolgversprechende Startups bei ihrem organischen Wachstum zu supporten und begleiten – und sie dadurch letztendlich zu Marktführern zu machen. Für Anleger bedeutet das zwar nicht das schnelle Geld, aber langfristige Gewinne mit geringem Risiko.

Potentielle Anleger können hier mehr Informationen einholen.

 

Wichtiger Hinweis: Diese Kurzinformation enthält nicht alle Angaben, die für eine Anlageentscheidung notwendig sind. Das dargestellte Venture-Loan-Investment (Geldanlage) ist ein qualifiziertes Nachrangdarlehn und damit eine unternehmerische Kapitalanlage, bei der das Risiko des Verlustes der Einlage besteht. Der Anleger trägt mithin Finanzierungsverantwortung für die Emittentin. Grundlage für die Geldanlage ist ausschließlich der Kapitalmarktprospekt mit den dort beschriebenen Chancen und Risiken, der hier bereitgehalten wird.

 

 

…………..Hier ihre Lösung dazu, zeig der Bank die rote Karte, hier klicken mit kostenfreiem Download……

Vollständiges Impressum

Blogverzeichnis

Advertisements

Einen inspirierenden Tag lieber Leser wir bedanken uns für ihren positiven Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: