draxler1

WL BANK bilanziert erfolgreiches Jahr 2016

In Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on April 10, 2017 at 7:52 am

07.04.2017

WL BANK bilanziert erfolgreiches Jahr 2016

– WL BANK hat Zusagevolumen nach Rekordjahr 2015 nochmals gesteigert

– Erneut hohes Vermittlungsgeschäft mit der genossenschaftlichen FinanzGruppe

– Weiterhin größter genossenschaftlicher Pfandbriefemittent

– Positive Ergebnisentwicklung                    

Das herausragende Vermittlungsvolumen des Vorjahres durch Partner in der genossenschaftlichen FinanzGruppe konnte die WL BANK 2016 nochmals leicht erhöhen. Die intensive Zusammenarbeit mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken machte sich auch in einer deutlichen Steigerung der Provisionsaufwendungen bemerkbar: Sie wuchsen um rund 16 % auf 46,7 Mio. EUR (2015: 40,3 Mio. EUR).

Das Refinanzierungsvolumen in Höhe von 5,8 Mrd. EUR (2015: 5,5 Mrd. EUR) spiegelt das sehr gute Neugeschäft der WL BANK wider.

„Die WL BANK demonstriert mit diesem Zuwachs nicht nur die Stabilität ihres Geschäftsmodells, sondern auch ihr Potenzial für die Zukunft.“, bewertet Vorstandsvorsitzender Frank M. Mühlbauer die Leistungen des vergangenen Geschäftsjahres positiv. „Darum gehen wir optimistisch und mit konstruktivem Gestaltungswillen in die anstehenden Fusionsverhandlungen mit der DG HYP.“

Zusagevolumen wächst von bereits hohem Niveau aus weiter

Im Immobilienfinanzierungsgeschäft innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe wurde ein Neugeschäftvolumen von insgesamt 2,10 Mrd. EUR vermittelt (2015: 2,08 Mrd. EUR). Einen Schwerpunkt der Vertriebsaktivitäten bildete dabei das Anknüpfen neuer Vertriebspartnerschaften über das Kernbankverfahren agree21. Mittlerweile steht der gesamte Baufinanzierungsprozess der WL BANK auch in diesem Verfahren zur Verfügung.

Über den zweiten Vertriebsweg, das Direktgeschäft mit der institutionellen Wohnungswirtschaft, Fonds und Investoren, wurden Immobilienfinanzierungen in Höhe von 2,09 Mrd. EUR neu zugesagt (2015: 2,08 Mrd. EUR).

Das Kommunalgeschäft konnte ebenfalls auf dem hohen Niveau des Vorjahres gehalten werden, obwohl die Nachfrage nach Kommunalkrediten aufgrund der verbesserten Haushaltslage vieler Städte und Gemeinden abnahm. Rund 80 % der Abschlüsse in der Kommunalfinanzierung wurden durch Volksbanken und Raiffeisenbanken vermittelt. 2016 schloss die WL BANK Neuzusagen in Höhe von etwa 1 Mrd. EUR sowie unterjährig fällige Kredite über 1,3 Mrd. EUR bei den kommunalen Gebietskörperschaften ab.

Erfolgreiche Benchmarkemissionen

Das Refinanzierungsvolumen stieg um rund 300 Mio. EUR auf insgesamt 5,8 Mrd. EUR an (2015: 5,5 Mrd. EUR).

Zwei Drittel des Emissionsvolumens nahm mit rund 4 Mrd. EUR der Absatz von Hypothekenpfandbriefen ein. Darin sind drei im Laufe des Jahres neu begebene Benchmark-Anleihen über jeweils 500 Mio. EUR enthalten, die analog zum Immobilienneugeschäft vornehmlich in längeren Laufzeiten (sieben und zehn Jahre) platziert wurden. Dazu zählt auch die in der Presse als „teuerster Pfandbrief aller Zeiten” bezeichnete zehnjährige Benchmarkemission. Der Gesamtbestand an Refinanzierungsmitteln betrug zum Jahresende 32,47 Mrd. EUR.

Die Bilanzsumme der WL BANK stieg 2016 strategiekonform auf 37,6 Mrd. EUR an (2015: 36,7 Mrd. EUR). Der Bestand des Kundengeschäfts erhöhte sich um 8,7 % auf rund 27,5 Mrd. EUR.

Mitarbeiterzahl erneut erhöht

Dem guten Neugeschäft und ihrer strategischen Ausrichtung entsprechend hat die WL BANK 2016 ihre Belegschaft erneut aufgestockt: Im Jahresdurchschnitt waren 379 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt (2015: 354).

Für das laufende Jahr 2017 erwartet die WL BANK trotz anziehenden Wettbewerbs und schwer zu kalkulierender regulatorischer wie geopolitischer Rahmenbedingungen ein vergleichbar gutes Geschäftsergebnis. Besondere Herausforderungen sieht Frank M. Mühlbauer auf die Partnerbanken in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe zukommen, die auf das Kernbankverfahren agree21 migrieren. „Das bedeutet für alle Beteiligten eine enorme Kraftanstrengung. 2017 werden wir darum viel Energie in Unterstützungsleistungen für unsere Partner investieren.“, so der Vorstandsvorsitzende der WL BANK.

Weiterführende Informationen

https://www.wlbank.de/

Vollständges Impressum

Blogverzeichnis

Advertisements

Einen inspirierenden Tag lieber Leser wir bedanken uns für ihren positiven Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: