htgf

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) startet seinen dritten Fonds für Frühphasen-Investitionen in Tech-Startups. Zum operativen Start beträgt das Fondsvolumen des HTGF III 250 Millionen Euro, zum finalen Closing soll es auf 310 Millionen Euro anwachsen. Abgesehen von den staatlichen Mitteln haben 28 große und mittelständische Unternehmen in den neuen Fonds investiert.

Über den HTGF III könne man „in der ersten Finanzierungsrunde bis zu eine Million Euro allein oder gemeinsam mit anderen Investoren investieren“, lässt sich Alex von Frankenberg, Geschäftsführer des Fonds, zitieren. Das sei zu einer frei verhandelbaren Unternehmensbewertung oder wie bisher im Nachrangdarlehensmodell möglich, heißt es. Bislang waren es 600.000 Euro in der ersten Finanzierungsrunde. Der halbstaatliche VC hatte die Erhöhung des Fundinglimits bereits angekündigt und damit auf Kritik reagiert.

Der bisher obligatorische Eigenanteil der Startups an der Finanzierung soll wegfallen. Die unterstützten Unternehmen dürfen maximal drei Jahre alt sein und können in Ausnahmefällen ihren Hauptsitz auch im Ausland haben. Erste Beteiligungen sollen bis Ende des Jahres bekannt gegeben werden.Nach eigenen Angaben hat der High-Tech Gründerfonds bislang 4.000 Transaktionen mit 1.500 Investoren getätigt, die zu 90 Exits führten, darunter 480 Seed-Investments. Der VC ist beispielsweise bei dem Brillen-Onlineshop Mister Spex oder dem Fitness-Startup eGym beteiligt. Zu den Partnern des HTGF gehören das Bundeswirtschaftsministerium, die Fraunhofer-Gesellschaft und Unternehmen wie BASF, Robert Bosch oder die Deutsche Post.

Vor einem Jahr haben wir den HTGF-Chef Alex von Frankenberg interviewt:

Alex von Frankenberg: Wie schlägt sich der High-Tech Gründerfonds nach elf Jahren?

Wie schlägt sich der High-Tech Gründerfonds nach elf Jahren?Schon öfter war der High-Tech Gründerfonds wegen seiner Performance in der Kritik. Nun gibt es neue Zahlen, die der Geschäftsführer im Interview verteidigt.

  Vollständiges Impressum
Blogverzeichnishttp://www.youtube.com/watch?