Copyright by GuenterDraxler

Asia meets Europe! Startups im Fokus der Connecting Startup Cities Konferenz…..

In Altersvorsorge, Coaching, Finanzierung, Firmenneugruendung, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on März 28, 2018 at 10:01 am

7. März 2018 | Sponsored Post

Asia-Pacific Week 2018: Wenn zwei Kontinente ein gemeinsames Ökosystem bilden

Asien und Europa. Zwei Weltregionen, die sich aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen zusammensetzen und unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch eines verbindet diese beiden Kontinente: Der Megatrend Digitalisierung.

Genau darauf setzt die 13. Asia-Pacific Week (APW) ihren Schwerpunkt und wird vom 23. bis zum 29. April 2018 in Berlin Asien und Europa ein Stück näher zusammen bringen. Das 1997 etablierte Event bringt auch in diesem Jahr wieder die wichtigsten Akteure aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur zusammen und fördert als interdisziplinäres Forum einen Dialog zwischen West und Ost.

Die Teilnehmer dieses Austausches – Startups, Corporates und KMUs – haben in Berlin die Gelegenheit, nicht nur die wichtigsten Trends der Wirtschaft 4.0 zu diskutieren, sondern auch gemeinsame Projekte und Partnerschaften anzustoßen. Bereits 2016 hat die APW ein Millioneninvestment aus Asien in das Berliner Startup AppLift hervorgebracht.


Ihr wollt dabei sein, wenn sich die wichtigsten Player aus Europa und Asien in Berlin treffen?Sichert Euch hier kostenlose Tickets für die Asia-Pacific Week 2018!


Konferenz, Kooperation und Kultur: Das Programm der APW 2018

Smart Cities, Startup Ecosystems, Innovation and Digitalization – seit 2013 baut die Asia-Pacific Week auf diesen Leitsätzen auf. Diese Ausrichtung spiegelt sich auch im breiten Programmaufbau wieder: Am 23. April wird die Asia-Pacific Week von der Berliner Senatorin Ramona Pop sowie weiteren Entscheidern aus Politik und Wirtschaft eröffnet.

Conferences on Digitalization (24. April)

Am Tag nach der Eröffnung werden Experten aus verschiedenen Bereichen die Technologien, Dynamiken und Innovationen der Zukunft beleuchten und diskutieren, welche Business-Opportunities sich daraus ergeben – sowohl für Asien und Europa als auch für ein gemeinsames Ökosystem.

Folgende Konferenzen erwarten die Teilnehmer:

  • Fintech Summit AsiaBerlin
  • Digital Health Asia
  • The Future Transformation
  • Cybersecurity in the Euro-Asian Context
  • Smart Cities – Innovative Projects in Asia and Berlin
  • Connecting Asia and Europe – Visions for a Digitalized Energy & Climate Sector
  • Digital Transformation in the Public Sector: Best Practices, Trends and Principles
  • Bees & Digitization – Does that match?
  • Nothing to hide? The Nexus of Politics, Data and Civil Society in China and India

Connecting Startup Cities Konferenz (25. – 26. April)

Die zweitägige Konferenz richtet sich insbesondere an die Tech- und Startup-Zielgruppe, immer unter dem Dach des gegenseitigen Austauschs beider Kontinente, und bringt als Herzstück der APW etablierte Unternehmen, Innovation Labs, VCs, Acceleratoren, Partner aus Wissenschaft und Politik sowie institutionelle Akteure beider Kontinente zusammen.

Eröffnet wird die Konferenz von Christian Rickerts (Staatssekretär), Nora Terrado (DTI Undersecretary, Philippinen) sowie weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Mit Panels, Keynotes und interaktiven Formaten wie Workshops oder Pitch Sessions präsentiert sich die Connecting Startup Cities Conference als führende Plattform für Dialog, Wissensaustausch, Networking und Matchmaking-Themen. Nach dem Erfolg der letzten Jahre hat sie sich auch zu einer Schnittstelle für die Initiierung und Entwicklung von internationalen (Wirtschafts)-Beziehungen etabliert. Die Themen der Konferenz sind Internationalisierung, FinTech, Mobility, HealthTech, Blockchain, AI, Social Entrepreneurship, Green Tech/Energy und Smart Cities.

Eine perfekte Gelegenheit für Startups, sich in der Szene zu vernetzen: In Vier-Minuten-Pitches können Gründer ihr Business VCs aus Berlin sowie der Asien-Pazifik Region vorstellen. Ihr wollt dabei sein? Bewerbt euch hier.

Nur einige der Highlights, die euch bei der Konferenz erwarten:

  • Keynote „Out of this world: Communication in space – more than just a vision“ von Naomi Kahara (Infostellar).Das japanische Startup entwickelt Software für die Kommunikation im All.
  • Fireside Chat „How Berlin is perceived in Asia – a Japanese and Chinese view“ unter anderem mit Ikuo Hiraishi (DreamVision Inc.), moderiert von Takeshi Ebihara (Rebright Partners). Berlin ist arm aber sexy – so heißt es hier. Aber was sagen die Menschen in Asien zu unserer Hauptstadt und den Möglichkeiten, die sie jungen Tech Companies bietet?
  • „To infinity and beyond – Application Possibilities of Blockchain“ unter anderem mit Nick Beglinger (Cleantech21) und Jay Fajardo (Launchgarage). Im Anschluss ans Panel gibt es ein „Ask Me Anything“ mit den Speakern.
  • Keynote und Panel „Are we all high on AI? “ u.a. mit Ramzi Rizk (EyeEm) und Fabian Westerheide (Asgard.vc). Neben technischen Entwicklungen werden Anwendungsfälle, aber auch Probleme und Hürden diskutiert.

Ihr wollt Euer Startup bekannt machen – und das nicht nur in Berlin, sondern in ganz Europa und sogar Asien? Sichert Euch einen Slot und pitcht am 25. oder 26. April auf der Asia-Pacific Week Berlin!


Das erwartet die Gäste bei der Asia-Pacific Week 2018.

Das umfassende Konferenzprogramm der Asia-Pacific Week wird außerdem durch kulturelle und digitale Veranstaltungen erweitert. Alle weiteren Informationen finden Interessierte hier!

Vollständiges Impressum

Wie man sein Startup mitsamt dem Objekt unterbringt ohne Nachwehen, anhören und downloaden………. 

Einen inspirierenden Tag lieber Leser wir bedanken uns für ihren positiven Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: