Copyright by GuenterDraxler

Was sind die Nürnberger Prinzipien? Mittäterschaft……………..

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on April 17, 2019 at 8:12 am

Was sind die Nürnberger Prinzipien? Mittäterschaft

Kennen Sie die Nürnberger Prinzipien?
Ich habe doch nur getan, was man mir sagte
Machen Sie sich lt. Völkerrecht strafbar?

Die Völkerrechtskommission fasste die Prinzipien in sieben Artikeln zusammen:

  1. Jede Person, welche ein völkerrechtliches Verbrechen begeht, ist hierfür strafrechtlich verantwortlich.
  2. Auch wenn das nationale Recht für ein völkerrechtliches Verbrechen keine Strafe androht, ist der Täter nach dem Völkerrecht strafbar.
  3. Auch Staatsoberhäupter und Regierungsmitglieder sind für von ihnen begangene völkerrechtliche Verbrechen nach dem Völkerrecht verantwortlich.
  4. Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.
  5. Jeder, der wegen eines völkerrechtlichen Verbrechens angeklagt ist, hat Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Verfahren.
  6. Folgende Verbrechen sind als völkerrechtliche Verbrechen strafbar:
    a) Verbrechen gegen den Frieden
    b) Kriegsverbrechen
    c) Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
  7. Die Mittäterschaft zur Begehung der genannten Verbrechen stellt ebenfalls ein völkerrechtliches Verbrechen dar.

Das Völkerrecht ist ein sehr mächtiges Recht.
Nur der Erhalt der Völker kann uns vor der Willkür der Obrigkeiten schützen.

Und wie oft habe ich selbst schon gehört z.B. von Behördenmitarbeiter: Ich mache doch nur das, was die Regierung/EU beschlossen hat. Dort müssten Sie sich beschweren.

Wie heißt es bei Punkt 4:
Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.

Wenn Sie wissen, dass es unrecht ist was Sie tun, machen Sie sich strafbar im Sinne des Völkerrechts.
Denkt Sie mal darüber nach!

Vielleicht zeigt ihr das in Zukunft den Behördenmitarbeitern und Medien. Handeln auf höheren Befehl heißt nicht, dass sie sich nicht strafbar machen.

Aber zeigt das auch mal den jungen Menschen, die für die Abschaffung der Völker sind. Sie wissen gar nicht welche mächtigen Rechte sie haben. Das Völkerrecht steht über nationalem Recht.

Und das wollen sie aus der Hand geben?

Vollständiges Impressum

Einen inspirierenden Tag lieber Leser wir bedanken uns für ihren positiven Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: