Copyright by GuenterDraxler

Archive for the ‘Firmenneugruendung’ Category

Auf der Suche: Zehn Berühmtheiten, die nun in Russland zuhause sind…………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 24, 2019 at 1:08 pm

Auf der Suche: Zehn Berühmtheiten, die nun in Russland zuhause sind

Actor Gerard Depardieu after tasting Crimean wines in a Moscow restaurant.

Actor Gerard Depardieu after tasting Crimean wines in a Moscow restaurant.

Evgeny Biyatov/RIA Novosti

Heimat ist ein sehr individuelles Konzept: Einige ausländische Sportler und Berühmtheiten scheinen diese in Russland gefunden zu haben. RBTH stellt zehn von ihnen vor und erzählt, was sie zu diesem Schritt motiviert hat.

Letzte Woche genehmigte Präsident Wladimir Putin die Einbürgerung des in Australien geborenen Radrennfahrers Shane Perkins. Der Bronzemedaillengewinner bei Olympia und zweifache Weltmeister hat keine direkte Verbindung zu Russland. Nachdem er lange um eine Aufnahme ins australische Team gekämpft hatte, entschied er sich, unter russischer Flagge an den Start zu gehen.  Der ehemals australische Sportler ist nicht der erste Ausländer, der sich einbürgern ließ. In den vergangenen 20 Jahren stellte das Land vielen Sportlern und Berühmtheiten einen russischen Pass aus. RBTH stellt zehn glückliche Personen vor, denen die russische Staatsbürgerschaft bereits zugesprochen wurde oder wohl zugesprochen werden soll.

Yuko Kawaguti (2008)

Yuko Kawaguti und Alexander Smirnow / APYuko Kawaguti und Alexander Smirnow / AP

Die Eiskunstläuferin aus Japan nahm 2008 die russische Staatsbürgerschaft an, um so ihren Kindheitstraum von einer Olympiateilnahme zu erfüllen. Yuko Kawaguti begann ihre Karriere als Einzelläuferin, wechselte dann aber in den Paarlauf, nachdem Elena Bereschnaja sie dazu inspiriert hatte. Sie bat Russlands Trainerin Tamara Moskwina, sie zu trainieren, und folgte ihr schließlich zunächst in die USA und dann nach Sankt Petersburg.

2006 tat sie sich dann mit dem russischen Eiskunstläufer Alexander Smirnow zusammen und musste 2008 ihre Staatsbürgerschaft wechseln, um an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver teilnehmen zu können. Das Paar überzeugte in zahlreichen Wettbewerben: zwei Mal wurden sie Europameister und sie gewannen zwei Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften. Kawaguti trainiert auch weiterhin mit Smirnow und hat keine Pläne, ihre Karriere alsbald zu beenden.

Sergej Karjakin (2009)

/ Sergei Savostyanov/TASS/ Sergei Savostyanov/TASS

Der weltweit jüngste Großmeister im Schach, Sergej Karjakin, kam in Simferopol auf der Halbinsel Krim zur Welt, gab seine ukrainische Staatsbürgerschaft 2009 jedoch im Tausch gegen einen russischen Pass auf. Der russische Schachverband bot ihm eine bessere Förderung und Sponsoren, woraufhin er nach Russland übersiedelte. Nach der Eingliederung der Krim an Russland 2014 äußerte er sich positiv über die Entscheidung und vertritt das Land weiterhin in weltweit ausgetragenen Schachturnieren.

Vic Wild (2011)

/ Mikhail Mokrushin/RIA Novosti/ Mikhail Mokrushin/RIA Novosti

Der einstige amerikanische Olympiateilnehmer im Snowboarden, Vic Wild, wechselte 2011 die Staatsbürgerschaft, nachdem er seine russische Freundin Alena Sawarzina, ebenfalls eine Snowboarderin, geheiratet hatte. Der Entscheidung lag vor allem die fehlende Förderung durch den amerikanischen Ski- und Snowboard-Verband zugrunde: Die Spezialdisziplinen Wilds, Parallel-Slalom und Parallel-Riesenslalom, spielten dort eine untergeordnete Rolle.

2014 gewann er Gold bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi und wird das Land auch bei den anstehenden Olympischen Spielen in Pyeongchang vertreten.

Victor Ahn (2012)

/ Vladimir Trefilov/RIA Novosti / Vladimir Trefilov/RIA Novosti

Nachdem er 2011 aus dem Shorttrack-Team Südkoreas geflogen war, beantragte Victor Ahn 2012 die russische Staatsbürgerschaft, um seine Karriere so am Leben zu halten. Nachdem er bereits drei olympische Goldmedaillen gewonnen hatte, fühlte er sich vom südkoreanischen Verband schlecht behandelt: Aufgrund einer Knieverletzung sowie der hohen Konkurrenz wurde er nicht mehr berücksichtigt.

Nachdem er in Russland mit offenen Armen aufgenommen worden war, gewann er bei den Olympischen Spielen in Sotschi weitere drei Mal Gold. Auch bei den Spielen 2018 wird er für das russische Shorttrack-Team auflaufen.

Gérard Depardieu (2013)

/ Evgeny Biyatov/RIA Novosti/ Evgeny Biyatov/RIA Novosti

Nachdem Gérard Depardieu aus Frankreich geflohen war, um einer neuen Reichensteuer zu entgehen, erhielt er einen russischen Pass und tauchte ins russische Leben ein. Neben der neuen Staatsbürgerschaft erhielt er von den Behörden zusätzlich zwei Wohnungen im Land: eine in Tschetschenien und eine in der Stadt Saransk in der Republik Mordwinien.

In den folgenden Jahren eröffnete Depardieu ein Kino und ein Kulturzentrum in Saransk, spielte in einigen russischen Filmen und TV-Serien mit und gewann ein Gerichtsverfahren wegen Betruges gegen eine russische Geschäftsfrau, um dann, so sagen es Zeitungsberichte, seine Wohnungen in Russland zu verkaufen und nach Belgien zu gehen. Laut einigen Quellen plant er nun eine Reise auf die Krim, um dort eine Weinerei zu kaufen.

Roy Jones Jr. (2015)

/ Grigoriy Sisoev/RIA Novosti/ Grigoriy Sisoev/RIA Novosti

Der amerikanische Profiboxer und vierfache Weltmeister bat um die russische Staatsbürgerschaft während eines Treffens mit dem russischen Präsidenten. „Ich möchte ein Bürger Russlands werden. Ich liebe die Menschen Russlands genauso wie sie mich lieben. Staatsbürger zu werden würde mir helfen, den Abgrund zwischen Russland und den USA zu überbrücken“, schrieb er in seinem Antrag.

Die Behörden gaben disem statt unter der Bedingung, dass Jones einen Großteil seiner Zeit in Russland verbringe und dass der Boxer seine Versprechen wahrmache. Noch im gleichen Jahr eröffnete er eine Boxschule in der Stadt Chimki, direkt am Stadtrand Moskaus. Auch in Odintsowo, ebenfalls nahe Moskau gelegen, will er eine Schule aufbauen.

Ursprünglich plante Jones, sechs Monate im Jahr in Russland zu verbringen und sich in der Region Krasnodar niederzulassen. Nun wird er aber wohl näher an Moskau wohnen, da ihm die Stadt so gut gefällt. Seine professionelle Karriere setzt der Boxer derweil fort: Im Februar gewann er in Wilmington, Delaware, gegen Bobby Gunn und errang so den Weltmeistergürtel im Cruisergewicht.

Cary-Hiroyuki Tagawa (2016)

/ Maksim Blinov/RIA Novosti/ Maksim Blinov/RIA Novosti

Der amerikanische Schauspieler mit japanischen Wurzeln ist besonders durch die Mortal-Kombat-Filme bekannt. Cary-Hiroyuki Tagawa nahm nicht nur die russische Staatsbürgerschaft an, sondern ließ sichnoch vor der Antragsstellung in einer orthodoxen Kirche taufen.

Als er den russischen Film „Der geehrte Priester“ filmte, zeigte er sich tief beeindruckt von der russischen Seele und der orthodoxen Lehre. „Russen sind sehr stark in ihrem Glauben an Gott. So etwas habe ich nirgends sonst gesehen“, sagte er 2016 gegenüber der Presse.

Nun dreht der Schauspieler gerade den neuen Film „Sky Sharks” und spielt immer mal wieder kleinere Rollen im russischen Fernsehen. 2015 nahm er gar an der Dating-Sendung „Lass uns heiraten!“ teil. Zudem wird er für die Hauptrolle in einem tschetschenischen Actionfilm gehandelt.

Steven Seagal (2016)

/ Alexei Druzhinin/RIA Novosti/ Alexei Druzhinin/RIA Novosti

Als Hollywood-Star und Meister des Aikido mit russischen Wurzeln wurde Steven Seagal 2016 vom russischen Präsidenten eingebürgert. Putin selbst hatte er in diesem Zusammenhang als „einen der größten, wenn nicht gar den größten zurzeit lebenden Weltpolitiker“ beschrieben. Seagal ist regelmäßig in Russland, traf sich bereits mit dem tschetschenischen Führer Ramsan Kadyrow und nahm am Östlichen Wirtschafsforum in Wladiwostok teil.

Nachdem er offiziell russischer Staatsbürger geworden war, spielte der Schauspieler in einem Werbespot für einen russischen Telekommunikationsanbieter und wurde zum geschäftsführenden Partner eines Einzelhandelsunternehmens. Dennoch möchte er nicht nach Russland ziehen: „ Ich bin oft in Russland, aber ich plane nicht, mich hier dauerhaft niederzulassen. Ich reise gerne und habe viele Drehtermine in den USA, Japan, Thailand und anderen Ländern“, sagte er russischen Medien im März.

Mario Fernandes (2016)

 / Vladimir Pesnya/RIA Novosti/ Vladimir Pesnya/RIA Novosti

Der in Brasilien geborene Fußballer Mario Fernandes wurde im vergangenen Jahr eingebürgert. Nachdem er bereits fünf Jahre lang das Trikot des Moskauer Vereins ZSKA trug, darf er nun auch offiziell für die russische Nationalmannschaft auflaufen. Seit er 2012 nach Russland kam, gewann er drei Ligatitel und je einmal den russischen Pokal sowie den russischen Supercup. Als eingebürgerter Russe könnte er nun der erste Feldspieler in der russischen Nationalmannschaft werden, der im Ausland zur Welt kam.

Jeff Monson (im Prozess)

/ Alexey Filippov/RIA Novosti/ Alexey Filippov/RIA Novosti

Ein weiterer alternder Kampfsportler aus den USA, Jeff Monson, bewarb sich 2015 um die russische Staatsbürgerschaft. Entgegen der oft wiederholten Annahme, das Verfahren sei bereits abgeschlossen, gibt es in seinem Fall noch keine Entscheidung. Monson hofft jedoch, bis Oktober den neuen Pass in seinen Händen zu halten. Allerdings bekam der Mixed-Martial-Arts-Kämpfer bereits die „Staatsbürgerschaft“ der sogenannten Volksrepublik Lugansk in der Ost-Ukraine und plant derweil seine Zukunft in Russland. So will er Mitglied der Kommunistischen Partei Russlands werden und mit seiner Erfahrung im Sport jungen Menschen helfen.

„Ich komme seit fünf Jahren regelmäßig nach Russland und es war Liebe auf den ersten Blick. Sofort habe ich tief in meinem Innersten gespürt, dass dies meine Heimat ist; der eine Ort, an dem ich mich als vollständig und ausgeglichen fühle – mit mir selbst und meiner Umgebung“, erzählte er RBTH in einem exklusiven Interview 2015.

Auf nach Osten: Drei Wege für einen Umzug nach Russland

Wohnung gesucht! So überleben Sie die Jagd nach einem Moskauer Zuhause

Anleitung zum Selbstversuch: So registriert man in Russland ein Auto

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung ausschließlich unter Angabe der Quelle und aktiven Hyperlinks auf das Ausgangsmaterial gestattet.

                                                                                                 Vollständiges Impressum

Achtung Baumwolle, hier kommt Hanf!…………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 24, 2019 at 10:29 am

Achtung Baumwolle, hier kommt Hanf!

Hanf könnte Baumwolle als nachhaltige Alternative in der Textilindustrie ablösen

Das beste Superfood der Welt: Die erstaunlichen, heilenden Eigenschaften des Apfels…………

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 12:29 pm

GESUNDHEIT

Das beste Superfood der Welt: Die erstaunlichen, heilenden Eigenschaften des Apfels

Dieses häufig übersehene Superfood schützt den Körper vor nuklearem Niederschlag, tötet eine Vielzahl von Krebsarten und hält die Arterien frei – um nur einige experimentell bestätigte Wege zu nennen, auf die der Apfel Ihren inneren Arzt weckt.

Warum Apfel eines der am meisten heilenden Superfoods der Welt ist

„Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern.“ Dieses uralte Sprichwort hat sich nie mit größerem Versprechen und Autorität als heute geäußert.

Während einige diesen Eröffnungsspruch als bloße Volksmedizinphantasie betrachten, ist es Fakt, dass die medizinischen Eigenschaften vonÄpfeln in der medizinischen Literatur gut dokumentiert sind.

Zu Äpfeln bestehen sehr viele eindrucksvolle Studien, welche die heilenden Eigenschaften des beliebten Obstes belegen.

Zum Beispiel war der Konsum von Äpfeln Gegenstand zahlreicher Studien zur Verringerung des Darmkrebsrisikos.  Andere Krebsarten, an denen Apfelbestandteile in der vorklinischen Forschung untersucht wurden, umfassen:

  • Leberkrebs: Apfelsaft,  Apfelpektin  und Apfelschale wurden experimentell bestätigt, dass sie Leberkrebs abtöten.
  • Brustkrebs: Es wurde gefunden, dass Äpfel Brustkrebs im Tiermodell sowohl verhindern als auch unterdrücken.
  • Multi-medikamentenresistenter Krebs: Von Apfel gewonnene Carotinoide hemmen die Proliferation von medikamentenresistenten Krebszelllinien.
  • Speiseröhrenkrebs: Ein aus Apfel gewonnenes Procyanidin wurde gefunden, um Speiseröhrenkrebs zu unterdrücken.
  • Magenkrebs: Apfelbestandteile verhindern Magenkrebs unter anderem durch die Hemmung von Helicobacter pylori, einem der wichtigsten Infektionserreger, die sowohl mit Ulkus als auch mit Magenkrebs in Verbindung stehen.  Aber auch Apfelsäure Procyanidin wurde auf seine Fähigkeit untersucht induziert direkt den programmierten Zelltod in Magenkrebszellen.

Es ist wahrscheinlich, dass viele der grundlegenden Prozesse, die an der Krebsentstehung und -förderung beteiligt sind, durch Äpfel und ihre Bestandteile gehemmt werden. Äpfel können daher vor weitaus mehr Krebserkrankungen schützen, als oben angegeben. Es hat den Anschein, dass unabhängig davon, welcher Teil des Apfels untersucht wird, er Antitumor-Eigenschaften hat. Es wurde zum Beispiel gefunden, dass Apfelessig eine Anti-Tumor-Verbindung enthält, die aus dem Essigsäure-Fermentationsprozess resultiert, der als  Alpha-Glycan bekannt ist .

Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern – Ein altes deutsches Sprichwort.

Eine weitere bewährte Methode, mit der Äpfel das Krebsrisiko senken können, besteht in ihrer Fähigkeit, krebserregende Radioisotope zu entfernen, die sich in unserem Körper infolge des Ausfalls von Atomwaffen,   Munition mit abgereichertem Uran und der Kernenergie sowie der durch die Katastrophe verursachten Verschmutzung, z. B. Tschernobyl, gebildet haben und  Fukushima .

Nach Tschernobyl zum Beispiel wurde Apfelpektin zur Senkung des Cäsium-137-Spiegels in exponierten Kindern verwendet, in einigen Fällen um mehr als 60%. Von 1996 bis 2007 erhielten insgesamt über 160.000 Kinder aus Tschernobyl Pektin-Nahrung Additive. Infolgedessen nahmen die Cs-137-Gehalte in den Organen von Kindern nach jeder Gabe von Pektinadditiven um durchschnittlich 30-40% ab. Deutliche Abnahmen wurden in einem Zeitraum von nur 16 Tagen festgestellt.  Apfelpektin Es wurde sogar gefunden, dass das tödlichste und vollständig vom Menschen gemachte Radioisotop, Plutonium-239, im Magen-Darm-Trakt der Tiere, die es fütterte, absorbiert wird.nseren Aphorismus des Apfels daher modernisieren, indem wir sagen: „Ein Apfel am Tag hält den nuklearen Niederschlag fern“. Und wirklich, es gibt nur sehr wenige andere natürliche oder synthetische Substanzen, die je  gegen Plutonium geschützt wurden . Äpfel sind daher in dieser Hinsicht wirklich Super-Lebensmittel.

Andere bemerkenswerte „evidenzbasierte“ medizinische Eigenschaften von Äpfeln umfassen:

  • Durchfall: In Kombination mit Kamille verkürzt Apfel den Verlauf von unspezifischem Durchfall bei Kindern.
  • Härtung der Arterien (Atherosklerose): Präklinische Untersuchungen haben gezeigt, dass Apfel Verbindungen enthält, die die Bildung von Plaque in den Arterien verhindern.  Eine Kaninchenstudie beispielsweise hat festgestellt, dass Apfelsaft das Fortschreiten der Atherosklerose in einem hohen Stadium verhindern kann Cholesterindiät-induziertes Modell der Atherosklerose.
  • Übergewicht: Eine menschliche Studie ergab einen signifikanten Gewichtsverlust, der mit einer täglichen Einnahme von drei Äpfeln oder drei Birnen bei übergewichtigen Frauen einherging.
  • Anti-Aging (Brain): Äpfel verhindern oxidative Schäden und beeinträchtigen die Leistungsfähigkeit des Labyrinths ] sowie die Abnahme der kognitiven Leistungsfähigkeit bei alternden Mäusen.  Auch bei einer an Mäusen durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass Apfelsaft tatsächlich reduziert ist die Produktion pathologischer Amyloid-beta-Spiegel (im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit) im Gehirn von Mäusen.
  • Darmentzündung:Präklinische Untersuchungen haben ergeben, dass Apfel-Procyanidine die Darmentzündung reduzieren.
  • Impfstoff-induzierte Toxizität:Es wurde festgestellt, dass viele natürliche Substanzen,  einschließlich Muttermilch , die   mit Impfstoffen und ihren Hilfsstoffen verbundene synthetisch erzeugte Immunreaktion verringern . Apple Polyphenol zählt zu diesen, und es wurde gefunden, dass es verhindert, dass Choleratoxin verwendet wird, wenn es als Immunstimulans in Impfstoffen verwendet wird, so viel Schaden zu verursachen, als es sonst tun würde.
  • Parodontitis: Wir alle kennen die Empfindung, die sich aus dem Essen eines Apfels ergibt – der adstringierenden Eigenschaft, bei der sich unser Zahnfleisch quietschend rein fühlt. Dies ist zum Teil auf Quercetin zurückzuführen, das beispielsweise in Äpfeln, Tee und Zwiebeln vorkommt. Es besitzt signifikante antimikrobielle Eigenschaften. Apple Polyphenol schützt auch vor der Zerstörung parodontaler Bänder, die mit Porphyromonas gingivalis, einer pathogenen anaeroben Bakterieninfektion, verbunden ist.
  • Advanced Glycation End-Products (AGEs): AGEs werden hauptsächlich mit der Oxidation von Blutzucker in Verbindung gebracht. Diese Zucker werden karamellisiert, wenn sie Oxidationsmitteln ausgesetzt werden, und binden sich dann an Zellstrukturen, z. B. Fette / Proteine, wodurch sie Schaden nehmen. Es hat sich gezeigt, dass Apfelblätter eine signifikante Anti-AGE-Aktivität aufweisen, einschließlich der Vasokonstriktion, die mit AGE-induzierter endothelialer Dysfunktion assoziiert ist.
  • Haarausfall:. Bemerkenswert ist , ein Procyanidin, die mit B-2, aus Äpfeln fördert das Haarwachstum, im Zellmodell
  • Infektionen mit Staphylokokken: Es wurde gezeigt, dass Apfelpektin die Synthese von Staphylokokken-Enterotoxinen vom Typ A und B hemmt, die zu schweren Körperschäden führen können.
  • Influenza-Infektion: Vor über 60 Jahren fanden Forscher heraus, dass die komplexen Kohlenhydrate, aus denen Apfelpektin besteht, die Infektiosität des Influenza-A-Virus in Hühnerblut sowie in embryonierten Eiern hemmen, was auf seine potenziellen Anti-Influenza-Eigenschaften hinweist.

Die Liste der evidenzbasierten therapeutischen Eigenschaften von Apfel ist ziemlich umfangreich. Um die gesamte Palette der experimentell bestätigten Vorteile anzuzeigen, sehen Sie sie hier:  Apples Health Benefits .

Letztendlich zeigt diese Forschung an Äpfeln, wie wichtig Vollwertkost für unsere allgemeine Gesundheit ist. Äpfel sind keine Medizin, sondern  Mittel, mit denen Medikamente überflüssig werden . Durch authentische Ernährung und Entgiftung – beides Funktionen, die uns durch die meisten Früchte zur Verfügung gestellt werden – verhindern und behandeln wir  Krankheiten. Früchte sind auch archetypisch nützliche Nahrungsmittel für die menschliche Spezies; Wir haben über 300 experimentell bestätigte gesundheitliche Vorteile von Obstindiziert  bisher in unserer Datenbank. Unser evolutionäres Erbe (bestätigt durch moderne Gentests *) weist darauf hin, dass unsere vormenschlichen Vorfahren in einem Dschungel lebten, in dem das ganze Jahr über Obst verfügbar gewesen wäre.

Dies würde in der Tat erklären, warum wir Vitamin C nicht mehr  aus Glukose synthetisieren  – wir waren so sehr von der Fülle an Früchten „verdorben“, dass wir so lange aufgegeben hatten, dass wir (durch genetische Mutation oder Atavismus) unsere Fähigkeit aufgaben, es uns selbst zur Verfügung zu stellen . Pflanzen und Tiere leben in Symbiose. Aus dem gleichen Grund, aus dem unsere Lungen Sauerstoff aufnehmen und Kohlendioxid abgeben (das den Pflanzen lebendig ist), liefern die Früchte dieser Pflanzen einen Samen (den wir helfen zu zerstreuen) und ein Fleisch, das uns zum Verzehr anregt . Obst ist daher eine Nahrungsquelle, die so alt ist wie der Ursprung des Menschen. Könnte dies ein Grund sein, warum Äpfel für diese erstaunlichen Heilungstendenzen geeignet erscheinen? Vielleicht.

Wenn Sie das nächste Mal zu einem frischen, frischen Bio-Apfel knirschen, sollten Sie alles, was es zu bieten hat, nicht theoretisch, sondern dezent betrachten. Erleben Sie die Freude (das Wort Frucht stammt etymologisch aus dem lateinischen Wort  frui ( ENJOY)) aus erster Hand. Wenn Sie noch nie zuvor eine Monodiät mit Apfeln gemacht haben, sollten Sie sie in Betracht ziehen. Es ist nicht so sehr eine Frucht, als ein Fest. Schnappen Sie sich eine Tüte Bio-Äpfel und essen Sie wann immer Sie Hunger haben. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie satt werden und wie reinigend und befreiend auf den Körper der ausschließliche Konsum eines so einfachen, perfekten Lebensmittels wie des Apfels ist. Mit diesem Ansatz kann man leicht ein oder zwei Tage gehen, oft mit dem Ergebnis, dass man sich völlig erneuert und erfrischt fühlt.

Anmerkung: Es ist eine wenig bekannte und unterbewertete Tatsache, dass alle Menschen mit einem schweren, lebensbedrohlichen Gendefekt geboren werden: nämlich der Unfähigkeit, Vitamin C herzustellen.  Dieser Defekt trat vor ungefähr 63 Millionen Jahren auf, als unser Haplorrhini ( „Simple Nosed“ – Vorläufer der Primaten verloren das Gen (Gulnolactone oxidase pseudogen – GULOP), das für die Herstellung von Vitamin C aus Glukose verantwortlich ist. Die Fähigkeit, Vitamin C zu synthetisieren, ist in der Tat mehrfach bei Wirbeltieren verloren gegangen, z. B. bei Meerschweinchen, einigen Fledermäusen, einigen Fischen, Paßvögeln und bei Primaten der Unterordnung Haplorrhini, zu denen Mönche, Menschenaffen und Menschen gehören.

Verweise:

 

Quelle: world.com

 Vollständiges Impressum

 

Rückkehr zur D-Mark und Abschaffung der DSGVO: Das will die AfD für Europa…………..

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 12:07 pm

Rückkehr zur D-Mark und Abschaffung der DSGVO: Das will die AfD für Europa

Einblick. Die AfD hält den Ausstieg Deutschlands aus der EU für prüfenswert, schreibt sie in ihrem Wahlprogramm. Und wie steht die Partei zu Startup-Themen?
16. Mai 2019 | Pauline Schnor
Menschenfeindliche Personen würden die AfD „niemals kapern“, sagte Jörg Meuthen im Februar auf einem Parteitag.

Menschenfeindliche Personen würden die AfD „niemals kapern“, sagte der AfD-Politiker Jörg Meuthen im Februar auf einem Parteitag.

Am 26. Mai ist Europawahl. Das heißt: Die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union wählen, welche Politiker ins Europäische Parlament einziehen.

Jeder und jede Deutsche hat eine Stimme bei der Europawahl. Du bist trotz Wahl-O-Mat und Wahlswiper noch unsicher, wem du deine geben sollst? Wir haben uns die Europawahlprogramme der sieben größten deutschen Parteien durchgelesen und geschaut: Wie stehen die Politikerinnen und Politiker zu den für die Gründerszene relevanten Themen? Wollen sie Startups und Innovationen fördern? Wie sehen sie das Thema Löhne und Arbeit der Zukunft? Wie wollen sie dagegen vorgehen, dass multinationale Tech-Konzerne in der EU weniger Steuern zahlen als hiesige Firmen? Und wie wichtig ist ihnen die Gleichberechtigung der Geschlechter in der Wirtschaft? In den nächsten Tagen findet ihr auf Gründerszene nacheinander die Übersichten der wichtigsten Wahlprogramme.

AfD

Spitzenkandidat

Jörg Meuthen (57) ist seit 2013 AfD-Mitglied und deren Bundessprecher. Er bemüht sich öffentlich, sich vom rechten Flügel seiner Partei zu distanzieren.

Startups

Für Startups will die AfD die Finanzierung und die Rahmenbedingungen EU-weit erleichtern:

  • Sie will etwa eine Reduzierung des bürokratischen Aufwands für kleine Unternehmen, damit mehr Firmen gegründet werden und digitale Produkte schneller auf den Markt kommen.
  • Unternehmen sollen durch Beratungsdienste bei ihrer Anschubfinanzierung unterstützt werden.
  • Die Förderung „kleiner oder forschungsstarker Unternehmen“ soll auch über Bürgschaften, Darlehen oder Steuernachlässe erfolgen.
Ein europäisches Facebook und 12 Euro Mindestlohn: Das will die SPD für Europa

Wahlprogramm-Check: Ein europäisches Facebook und 12 Euro Mindestlohn: Das will die SPD für Europa

„Macht Europa stark“, fordert die SPD in ihrem Europawahlprogramm. Und wie sieht die Partei die für die Gründerszene relevanten Themen? Wir haben sie herausgefiltert.

Internet & Digitalisierung

Beim Thema Digitalisierung geht es der AfD vor allem um Regulierung. Zu viel Digitalisierung birgt ihrer Meinung nach die Gefahr von Spionage und Überwachung.

  • Bargeld ist Online-Zahlungssystemen vorzuziehen, heißt es im Parteiprogramm.
  • Die DSGVO soll sofort abgeschafft werden, stattdessen sollen wieder nationale Gesetze gelten und das EU-Recht novelliert werden.
  • Die Partei will gegen Upload-Filter eintreten.
  • Als einzige große Partei nimmt die AfD das Thema Digitalisierung in Schulen auf: Dort soll der Umgang mit digitalen Medien erlernt werden, findet sie. Sie sollen etwa für die „Anschaulichkeit von Sachverhalten und für die Präsentation“ genutzt werden. Lehrer sollen aber auf keinen Fall durch digitale Medien ersetzt werden.
  • Die CDU/CSU sieht das „Smart Home“ als besonders wichtiges Forschungsfeld. Die AfD dagegen will „Richtlinien und Verordnungen zum verbindlichen Einsatz von Smart Metern in Privatwohnungen“ sofort streichen.
  • Sie fordert einen Rechtsanspruch auf Sicherheitsupdates für digitale Geräte.

Innovation & Forschung

In Sachen Forschung hebt sich die AfD nicht sonderlich von anderen Parteien ab. Zum Thema Mobilität der Zukunft hat die Partei eine klare Meinung.

  • EU-Länder sollen bei der Forschung an Schlüsseltechnologien zusammenarbeiten.
  • Zur Entwicklung von „Hochtechnologien“ sollen mehr Fördergelder bereitgestellt werden, etwa für Raumfahrt und KI. Es soll etwa der Europäische Fonds für regionale Entwicklung erweitert werden.
  • Diesel-Fahrverbote sieht die AfD als falsche Strategie in Sachen Mobilität der Zukunft. Auch die E-Mobilität sieht sie kritisch, etwa wegen hoher Anschaffungskosten für die Batterien und deren kurzer Lebensdauer. „Unabhängige Forscher auf dem Gebiet der Elektro-Chemie zu Batterien bestätigen, dass in überschaubaren Zeiträumen kein entscheidender Durchbruch zu leistungsfähigeren Batterien zu erwarten ist“, schreibt die Partei.

Steuerproblematik bei Tech-Konzernen aus dem Ausland

Dass Tech-Konzerne wenig Steuern zahlen, sieht die AfD als Problem – aber nicht als eines der Europäischen Union.

  • Sie findet, dass nicht die EU für Steuerhinterziehung und Steuerbetrug zuständig ist, sondern die internationale Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
  • Es soll keine EU-weiten Regelungen für die Unternehmenssteuern geben: „Entscheidungen eines Landes, durch geringere Steuersätze ihre Standortnachteile auszugleichen, sind gerade für Länder mit niedriger Wirtschaftsleistung überlebensnotwendig“, findet die AfD.
Keinen Upload-Filter, dafür einen Hyperloop: Das will die CDU/CSU für Europa

Wahlprogramm-Check: Keinen Upload-Filter, dafür einen Hyperloop: Das will die CDU/CSU für Europa

Die Union will sich für „Frieden und Wohlstand“ einsetzen, schreibt sie im Europawahlprogramm. Aber wie sehen die Parteien die für die Gründerszene relevanten Themen?

Frauen

Die AfD will sich für „Chancengleichheit“ für Männer und Frauen einsetzen, nennt aber keine Maßnahmen, wie sie das machen will.

Sonstiges

Die AfD plädiert für eine Rückkehr zur Deutschen Mark, gegebenenfalls unter Beibehaltung des Euro. Auch alle anderen EU-Staaten sollen ihrer Ansicht nach zu eigener Währung zurückkehren. Sie hält einen „Dexit“ – den Austritt Deutschlands aus der EU – für notwendig, falls die Europäische Union nicht nach den Vorstellungen der AfD reformiert wird. Auch eine „geordnete Auflösung“ der EU nennt sie als Option.

 Vollständiges Impressum

 

Gesetzentwurf gegen Missbrauch urheberrechtlicher Abmahnungen………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 11:22 am

Gesetzentwurf gegen Missbrauch urheberrechtlicher Abmahnungen

  • von Jürgen Engelberth  22 Mai, 2019

Das Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf gegen Missbrauch urheberrechtlicher Abmahnungen

Das Bundeskabinett will einen Missbrauch urheberrechtliche Abmahnungen künftig verhindern und hat dazu am 15.05.2019 einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Das geplante Gesetz soll insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen schützen.

https://rsw.beck.de/aktuell/meldung/bundeskabinett-beschliesst-gesetzentwurf-gegen-missbrauch-urheberrechtlicher-abmahnungen

Dass der Deutsche Anwaltverein den Gesetzentwurf kritisiert und keinen Handlungsbedarf sieht, war abzusehen, gehen doch auch unterbeschäftigten Anwälten gute Einnahmequellen verloren.

https://rsw.beck.de/aktuell/meldung/dav-kritisiert-gesetzentwurf-gegen-missbrauch-von-abmahnungen

Es bleibt abzuwarten, ob in diesem Falle die Politik bei ihrer Linie bleibt.

Entwurf eines Gesetztes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs   >>> PDF Anzeigen <<<

 

Vollständiges Impressum

Schon mehrere Todesfälle in Europa Lidl ruft in Deutschland Tiefkühlgemüse zurück…………..

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 10:32 am

Schon mehrere Todesfälle in Europa Lidl ruft in Deutschland Tiefkühlgemüse zurück
Teilen
  • Startseite
  • Teilen
  • E-Mail
  • Kommentare
  • Mehr
Rückruf: Todesgefahr durch Keime: Lidl-, Penny-, Rewe-Produkte infiziert!

FOLRückruf: Todesgefahr durch Keime: Lidl-, Penny-, Rewe-Produkte infiziert!
Freitag, 06.07.2018, 15:31
Seit dem Jahr 2015 plagt ein Ausbruch von gefährlichen Listeria monocytogenes mehrere Länder in Europa. Auch Todesfälle wurden gemeldet. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (efsa) warnt vor Tiefkühlgemüse als wahrscheinlicher Auslöser.

Nach Dänemark, Finnland, Österreich, Schweden und dem Vereinigten Königreich trifft es jetzt auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Nun ruft auch Discounterriese Lidl infizierte Tiefkühlprodukte in Deutschland zurück.

Wegen der Gefahr einer Kontaminierung ruft der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. den „Freshona Gemüsemix, 1000g“ unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurück. Das Produkt wurde in Deutschland, der Schweiz und Österreich in Lidl-Filialen verkauft. Penny und Billa rufen im Ausland mehrere Tiefkühl-Produkte zurück.

Diese Artikel sind betroffen:

Deutschland

„Freshona Gemüsemix“

Wizelife

Greenyard Gefahr durch Listerien in diesem TiefkühlgemüseWizelife

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

Schweiz

„Freshona Gemüsemix“

Wizelife

Greenyard TK-Gemüse wird zurückgerufenWizelife

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

Österreich

„Freshona Gemüsemix“

Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Lidl

Hersteller: Greenyard Frozen Belgium N.V.

„PENNY Fisolen“

Verpackung: 1000 g

„PENNY Pusztagemüse“

Verpackung: 1000 g

„PENNY Gemüsemischung klassich“

Verpackung: 1000 g

PENNY Pfannengemüse Mexicana“

Verpackung: 750g

„PENNY Pfannengemüse Burgund“

Verpackung: 750g

„Echt Bio Erbsen“

Verpackung: 750g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: Penny

„Clever Balkangemüse“ Verpackung: 1000g

Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: Alle

Verkauf bei: BILLA, MERKUR, Sutterlüty, ADEG, AGM

„Economy Zuckermais Tiefkühl“

Wizelife

Transgurmet Zuckermais betroffenWizelife

Verpackung: 5kg

Chargen: Produktion im Zeitraum 13.08.2016 bis 05.07.18

Verkauf bei: Transgourmet / mein c+c

Rückruf

Die betroffenen Produkte wurden aus dem Verkauf genommen. Käufer werden gebeten, die Artikel zu ihrer Verkaufsstelle zurückzugeben. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Gefährliche Keime

Listeria monocytogenes können schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen und grippeähnliche Symptome hervorrufen. Besonders Schwangere, Kinder, ältere Menschen und Immungeschwächte sind bedroht. Eine Infektion könnte bei diesen Menschen schwere Folgen haben. Bis zum Juni 2018 wurden bereits 47 Fälle gemeldet – 9 Menschen sollen an der Infektion in Europa bereits verstorben sein.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit nimmt an, dass gefrorener Mais die Quelle des Ausbruchs von Listeria monocytogenes ist.

Der Mais wurde in Polen verpackt und in Ungarn erzeugt. Auch Lebensmittelunternehmer in Estland, Finnland, Polen und Schweden haben die betroffenen Produkte vom Markt genommen und zurückgerufen.

Vollständiges Impressum

Verstärkung für das Baufi24-Team…………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 7:20 am

Verstärkung für das Baufi24-Team
21. Mai 2019

Verstärkung für das Baufi24-Team

Daniel Fischer unterstützt seit 01.05.2019 als Mitglied der Geschäftsleitung – Vertrieb die Baufi24 Partnervertrieb GmbH. Er ist nun, gemeinsam mit Oliver Pöhlmann, für die Akquise und Anbindung neuer Franchisenehmer verantwortlich.

Daniel Fischer unterstützt seit 01.05.2019 als Mitglied der Geschäftsleitung – Vertrieb die Baufi24 Partnervertrieb GmbH. Er ist nun, gemeinsam mit Oliver Pöhlmann, für die Akquise und Anbindung neuer Franchisenehmer verantwortlich.

Verstärkung für das Baufi24-Team

Das Vermittlungs- und Beratungsportal für Baufinanzierungen Baufi24 erweitert seinen Vertrieb und nimmt einen internen Umbau vor, der das stationäre Franchise-Geschäft des Unternehmens weiter vorantreiben soll: Seit dem 01.05.2019 unterstützt Daniel Fischer als Mitglied der Geschäftsleitung – Vertrieb die Baufi24 Partnervertrieb GmbH. Zusammen mit Oliver Pöhlmann ist er für die Akquise und Anbindung neuer Franchisenehmer verantwortlich. Die Betreuung der Partner wird in diesem Rahmen erstmals nach Regionen aufgeteilt: Während Fischer für den Norden und Osten zuständig ist, betreut Pöhlmann den Süden und Westen Deutschlands.

Im Zuge der Personalerweiterung werden zudem die Bereiche „Geschäftsstellenausbau“ und „Qualifizierung“ voneinander getrennt. So übernimmt Michael Schmidt, der zuvor gemeinsam mit Oliver Pöhlmann die Vertriebsaktivitäten verantwortete, als Mitglied der Geschäftsleitung – Vertrieb die Weiterentwicklung und Schulung der Partner. (ad)

                                                                                                            Vollständiges Impressum
                                                                Mach dein Ding und werde erfolgreich, downloaden und anwenden, Danke für´s Abonnieren….

IMMAC legt Investmentfonds für Hotelimmobilien auf…………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 7:19 am

IMMAC legt Investmentfonds für Hotelimmobilien auf
15. Mai 2019

IMMAC legt Investmentfonds für Hotelimmobilien auf

Hotelimmobilien haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. IMMAC erschließt die Immobilienklasse nun mit einem neuen Publikumsfonds auch Privatanlegern. Investitionsobjekte sind drei deutsche Hotels der Marke H-Hotels.

Hotelimmobilien haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. IMMAC erschließt die Immobilienklasse nun mit einem neuen Publikumsfonds auch Privatanlegern. Investitionsobjekte sind drei deutsche Hotels der Marke H-Hotels.

IMMAC legt Investmentfonds für Hotelimmobilien auf

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die BaFin startet die IMMAC Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des elften durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF. Der Fonds mit dem Namen „DFV Hotelinvest 6 GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ investiert in drei Hotels in drei verschiedenen Bundesländern in Deutschland.

Etablierte Hotelmarke

Die Investitionsobjekte H+Hotel & SPA Friedrichsroda, H+Hotel Hannover und das H+Hotel Wiesbaden/Niedernhausen werden unter der Marke H-Hotels geführt. Die Betreibergesellschafen verfügen über 17 bis 25 Jahre Erfahrung in der Hotellerie und gehören als Tochtergesellschafen dem Konsolidierungskreis der Hospitality Alliance GmbH mit Sitz in München an. Die Muttergesellschaft betreibt unter der Marke H-Hotels 60 Hotels im deutschsprachigen Raum und zählt damit zu den größten familiengeführten Hotelbetreibern in Deutschland.

5,0% in monatlichen Teilbeträgen

Der risikogemischter Immobilienfonds ist ab 10.000 Euro zeichenbar. Die Ausschüttungen in Höhe werden mit 5,0% pro Jahr prognostiziert und erfolgen wie bei den Produkten von IMMAC üblich in monatlichen Teilbeträgen. Sie beginnen bereits im Monat nach der Kapitaleinzahlung.

Konzipiert auf 15 Jahre

Der DFV Hotelinvest 6 ist für einen Zeitraum von 15 Jahren konzipiert. Den Immobilien liegt ein Pachtvertrag von 20 Jahren zugrunde. Hinzu kommen Verlängerungsoptionen über zwei mal fünf Jahre. Die Pachtverträge der drei Fondsobjekte sind mit einem Patronat der Hospitality Alliance unterlegt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 54,9 Mio. Euro, davon etwa 27,9 Mio. Euro als Kommanditkapital. (mh)

Bild: © IMMAC

 

Vollständiges Impressum

 

Mach dein Ding und werde erfolgreich, downloaden und anwenden, Danke für´s Abonnieren…

Erneut weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt……………

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 7:18 am

Erneut weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt
20. Mai 2019

Erneut weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt

Die Zahl der in Deutschland erteilten Baugenehmigungen ist im ersten Quartal 2019 erneut gesunken. Insgesamt betrug das Minus fast 3%. Sowohl im Neubau als auch im Bestand gingen die Zahlen zurück. Einzig Einfamilienhäuser verbuchten ein leichtes Plus.

Die Zahl der in Deutschland erteilten Baugenehmigungen ist im ersten Quartal 2019 erneut gesunken. Insgesamt betrug das Minus fast 3%. Sowohl im Neubau als auch im Bestand gingen die Zahlen zurück. Einzig Einfamilienhäuser verbuchten ein leichtes Plus.

Erneut weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt

Von Januar bis März 2019 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 75 600 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 2,8% weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum. Die Genehmigungen galten sowohl für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.

Nur Einfamilienhäuser im Plus

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden von Januar bis März 2019 rund 65 700 Wohnungen genehmigt. Dies waren 3,4% oder 2.300 Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Gestiegen ist ausschließlich der Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser (+2,3%). Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sank dagegen um 4,0% und die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 4,4%.

Auch Nichtwohngebäude betroffen

Doch nicht nur bei Wohngebäuden weist Destatis einen negativen Trend aus. Auch bei den neu zu errichtenden Nichtwohngebäuden, die von Januar bis März 2019 genehmigt wurden, verringerte sich der umbaute Raum gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Insgesamt betrug hier das Minus sogar 7,5% bzw. um 3,9 Millionen Kubikmeter. (mh)

Bild: © Thomas Reimer – stock.adobe.com

 

Vollständiges Impressum

Bauzinsen stabilisieren sich auf niedrigem Niveau…………….

In Altersvorsorge, Arbeiten von Zuhause aus, Coaching, Crowdfunding, Crowdinvesting, Erfolgreich als Selbstständiger, Erfolgreich im Internet, Finanzierung, Firmenneugruendung, Geld im Internet verdienen, Geld verdienen von Zuhause aus, Immobilien, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, Insolvenz, Internetmarketing, Investoren, Leasing, Mietkauf, Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,, Mietkaufvertrag, Nebenverdienst im Inetrnet, Nebenzu Geld verdienen, Onlinemarketing, Software, Startup, Strohmannkonto, Videomarketing, Zwangsversteigerung on Mai 23, 2019 at 7:17 am

Bauzinsen stabilisieren sich auf niedrigem Niveau
16. Mai 2019

Bauzinsen stabilisieren sich auf niedrigem Niveau

Die Bestzinsen für Baufinanzierungen bleiben auf historisch niedrigem Niveau. Aktuell haben sie sich nahe ihren Tiefständen stabilisiert. Das geht aus aktuellen Zahlen von Qualitypool hervor. Stärkere Impulse für steigende Zinsen seien zudem nicht in Sicht.

Die Bestzinsen für Baufinanzierungen bleiben auf historisch niedrigem Niveau. Aktuell haben sie sich nahe ihren Tiefständen stabilisiert. Das geht aus aktuellen Zahlen von Qualitypool hervor. Stärkere Impulse für steigende Zinsen seien zudem nicht in Sicht.

Bauzinsen stabilisieren sich auf niedrigem Niveau

Die Bestzinsen für Baufinanzierungen haben sich aktuellen Zahlen von Qualitypool zufolge vorläufig nahe ihrer Tiefstände stabilisiert. Für Kredite mit zehnjährigen Zinsbindungen stiegen sie im Mai minimal von 0,79 auf 0,84%. Bei 15-jähriger Zinsbindung liegt der Bestzins aktuell bei 1,24%. Zuvor waren es 1,20%.

Keine stärkeren Impulse zu erwarten

„Das Anleihen- und Zinsumfeld scheint die schwächere wirtschaftliche Entwicklung erst einmal verarbeitet zu haben“, kommentiert Qualitypool-Geschäftsführer Jörg Haffner die jüngste Entwicklung. „Das sehr niedrige Zinsniveau bleibt also bestehen. Stärkere Impulse sind weder bei der EZB-Zinssitzung im Juni noch in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten – dies deuten auch die 10-jährigen Swapsätze an, die sich im Kursverlauf in den letzten sechs Monaten bereits halbiert haben.“

2019 keine EZB-Zinserhöhung in Sicht

Die zuletzt etwas besseren Wirtschaftszahlen sollten Haffner zufolge nicht überbewertet werden. „Bezüglich der Konjunkturdaten ist es viel zu früh, um von einer möglichen Stabilisierung zu sprechen“, analysiert Jörg Haffner, Geschäftsführer der Qualitypool GmbH. „Es ist wahrscheinlich, dass wir – gerade mit Blick auf die Inflationsdaten – nur eine zwischenzeitliche Erholung sehen.“ Die EZB prognostiziere daher selbst, dass sie die Leitzinsen bis mindestens Ende des Jahres konstant halten wird. (mh)

Bild: © Andrey Popov – stoc

  Vollständiges Impressum

%d Bloggern gefällt das: