Copyright by GuenterDraxler

Archive for the ‘Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren,’ Category

Analyse zeigt: Wie der Mietkauf am Immobilienmarkt für Entlastung sorgen kann………………….

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on Oktober 1, 2022 at 11:03 am

Analyse zeigt: Wie der Mietkauf am Immobilienmarkt für Entlastung sorgen kann

Haus an Haus an...

Neubaugebiet in Hannover reiht sich ein Haus an das andere. In großen deutschen Städten fehlen viele Wohnungen.

Donnerstag, 18.07.2019, 10:08

Wohnraum wird in weiten Teilen Deutschland immer teurer. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) schlägt nun ein staatlich finanziertes Mietkaufmodell vor. Damit sollen mehr Haushalte in Zukunft Wohneigentum bilden können.

Der Traum von den eigenen vier Wänden rückt mit den steigenden Immobilienpreisen für viele Deutsche immer weiter in die Ferne. Dabei beteuern Politiker seit Jahren, mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen zu wollen. Doch bisherige Versuche, dem Kosten-Boom ein Ende zu bereiten, schlugen fehl oder entwickelten nicht die gewünschte Dynamik. Die Immobilienexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaft (DIW) raten deshalb dazu, ein neues Modell zu etablieren – den staatlich geförderten Mietkauf.

Das Ganze funktioniert so: Der Staat tritt in Vorleistung und finanziert potenziellen Immobilienkäufern eine Eigentumswohnung. Anstelle einer Miete zahlen die Mietkäufer dabei eine regelmäßige Monatsrate an den Bund und begleichen so sukzessive ihre Kaufschuld.

Dem DIW-Modell zufolge könnte der Staat auf eigenen Grundstücken kostengünstige Wohngebäude errichten und für die Finanzierung auf Bundesanleihen setzen. Für die zahlt der Staat derzeit wenig bis keine Zinsen. Der Vorteil liegt für die Wirtschaftsforscher dabei auf der Hand: Der Staat würde so seinen Zinsvorteil an die Bürger weitergeben, sodass sich der Mietkauf günstig finanzieren lässt. NOTAR- UND GRUNDBUCHRECHNER Das kommt zum Preis der Immobilie dazu Hier die Nebenkosten berechnen lassen

Mit dem Mietkauf kommen Familien kostengünstig zu Eigentum

An einer Beispielrechnung, die FOCUS Online vorliegt, gehen die Ökonomen durch, wie sich die monatlichen Mietzahlungen zusammensetzen könnten. Dabei gehen die Forscher von einer 100 Quadratmeter großen neuen Wohnung aus. Unterm Strich kostet diese Immobilie die Bewohner 933 Euro, wenn sie nach 25 Jahren schuldenfrei sein wollen. Die Tilgungshöhe setzt sich aus einer Monatsrate von 706 Euro, Instandhaltungsrücklagen in Höhe von knapp 60 Euro und der Erbpachtzins von 167 Euro pro Monat zusammen. Letzterer Kostenblock fällt an, weil der Staat nach der Rückzahlung der Schulden von insgesamt 212.000 Euro immer noch Besitzer des Grundstücks bleibt.

Auch wenn die durchschnittlich gezahlte Kaltmiete von Haushalten mit einem Hauptverdiener bis 40 Jahren im Jahr 2017 bei 540 Euro pro Monat lag, handelt es sich bei der Monatsrate des Mietkaufs immer noch um einen überschaubaren Betrag. Vor allem wenn man bedenkt, dass eine Familie in einer Großstadt bei drei und mehr Kindern auf knapp 750 Euro kommt, die Summe also in etwa der reinen monatlichen Mietkaufsumme entspricht – Instandhaltungskosten und Erbpachtzins herausgerechnet.

Deutsche besitzen kaum Wohneigentum – das verschärft die Ungleichheit

Für die DIW-Experten steht daher fest: Der staatlich geförderte Mietkauf kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten, um auf dem Immobilienmarkt für Entlastung zu sorgen – und damit nicht genug: „Aus volkswirtschaftlicher Sicht wäre durch eine höhere Eigentümerquote beispielsweise auch ein Rückgang der in Deutschland relativ hohen Vermögensungleichheit zu erwarten“, schreiben die Autoren in ihrer Analyse.

Damit gehen die DIW-Experten auf die Kritik zahlreicher Wissenschaftler ein, die betonen, dass besonders Haushalten im unteren bis mittleren Einkommenssegment keine Immobilien besitzen. Dabei gilt Wohneigentum als ein wichtiger Kanal für den Aufbau von Haushaltsvermögen. In Deutschland liegt die Wohneigentumsquote derzeit bei 51,4 Prozent und damit deutlich unterhalb des EU-Durchschnitts.

So finanzieren Sie Ihr Eigenheim

Unser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie an günstige Kredite gelangen, Fallstricke umgehen und Geld vom Staat bekommen.

Privatkauf ist für immer mehr Menschen unerschwinglich

Den normalen Immobilienerwerb halten die DIW-Experten hingegen insbesondere für junge Familien mit kleinen und mittleren Einkommen für unerschwinglich. Sie hätten kaum Möglichkeiten, genügend Eigenkapital anzusparen. Dieses sei aber vor allem für die hohen Nebenkosten des Immobilienerwerbs unabdingbar. Immobilieninvestoren hätten zudem „kaum Interesse an der Schaffung von preiswertem Wohnraum, da sie mit Investitionen in höherpreisige Wohnungen größere Renditen erzielen können“, heißt es in dem DIW-Bericht.

Zwar berge das Mitkaufmodell auch Risiken etwa bei der Auswahl der Mietkaufberechtigten. Außerdem könne es mittelfristig zu Fehlbelegungen kommen, wenn sich die finanzielle Situation eines Haushaltes im Laufe der Zeit deutlich verbessert, wie die Forscher einräumen. Allerdings stellen die Autoren in ihrer Analyse heraus, dass die Bildung von Wohneigentum und die Erhöhung der Wohneigentumsquote vergleichsweise wichtiger sind, um der Ungleichheit im Land langfristig die Stirn zu bieten.

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar……….

Vollständiges Impressum

FALC und Creditweb vereinbaren strategische Partnerschaft………………….

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 30, 2022 at 10:31 am

Side view of handshake with business chart on abstract background. Teamwork, finance and forex concept. Double exposure

 IMMOBILIEN

23. September 2022

FALC und Creditweb vereinbaren strategische Partnerschaft

creditweb vereinbaren strategische Partnerschaft

Der Baufinanzierungsspezialist creditweb hat mit FALC Finance einen neuen Kooperationspartner. FALC Finance ist Teil der FALC-Unternehmensgruppe und zuständig für die Finanzierungsabwicklung des Immobilienmaklerunternehmens FALC Immobilien.

FALC Finance und der Anbieter von Baufinanzierungen creditweb sind eine strategische Kooperation eingegangen. FALC Finance, Teil der FALC-Unternehmensgruppe und zuständig für die Finanzierungsabwicklung von FALC Immobilien, sowie creditweb wollen als Kooperationspartner den Synergieeffekt nutzen. Die Vermittlung von Baufinanzierungen erfolgt ab sofort über creditweb. Somit kann der Immobilienmakler FALC Kunden zukünftig Immobilienkredite von über 400 angeschlossenen Banken anbieten. FALC-Kunden sollen von schlanken Prozessen und besonders günstigen Bauzinsen profitieren, wie beide Unternehmen mitteilen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir FALC Finance als neuen Partner gewinnen konnten“, sagt Horst Kesselkaul, Geschäftsführer der Creditweb GmbH, die sich im April 2022 mit Baufi24 und Hüttig & Rompf zur Bilthouse-Gruppe zusammengeschlossen hat (AssCompact berichtete). „Denn unsere beiden Unternehmen verfolgen das gleiche Ziel: Wir wollen unsere Kunden in die eigenen vier Wände bringen. Und das geht am besten mit einer günstigen Baufinanzierung, insbesondere wenn die Zinsen steigen“, so Kesselkaul weiter.

„Mit dem Geschäftsmodell von creditweb können wir noch mehr Kunden den Traum ihrer eigenen Immobilie erfüllen“, erklärt Andreas Laarmann, Gründer und Geschäftsführer von FALC Immobilien. „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, bei uns nur die beste Servicequalität zu bekommen. Und mit der neuen Kooperation können sie einfach noch mehr von uns erwarten.“ (tk)

Bild: © peshkova – stock.adobe.com

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar……………………..

Vollständiges Impressum

BUNDESFINANZHOF: Steuerfahnder durfte nicht unangekündigt kommen…………

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 29, 2022 at 2:47 pm

BUNDESFINANZHOF: Steuerfahnder durfte nicht unangekündigt kommen

Bildbeschreibung einblenden

Alles eingereicht und das Finanzamt kommt dennoch unangekündigt vorbei. Das darf nicht passieren, entschied nun der Bundesfinanzhof.

Steuerfahnder dürfen nicht unangekündigt an der Wohnungstür auftauchen, um Angaben zum häuslichen Arbeitszimmer zu überprüfen, wenn der Steuerpflichtige grundsätzlich zur Auskunft gegenüber dem Finanzamt bereit ist. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) unter Hinweis auf den grundgesetzlichen Schutz der Wohnung am Donnerstag mitgeteilt.

Wirtschaftskorrespondentin in Berlin

Eine Prüfung in der Wohnung sei erst zulässig, wenn Auskunft zu dem häuslichen Arbeitszimmer oder andere Beweismittel, etwa Fotografien, nicht weiterhülfen. Die unangekündigte Wohnungsbesichtigung bleibe auch unzulässig, wenn ihr, wie im entschiedenen Fall, nicht widersprochen worden sei. Geklagt hatte eine selbständige Unternehmensberaterin, die in ihrer Einkommensteuererklärung erstmals Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer geltend machte. Auf Nachfrage des Finanzamts reichte sie eine Skizze der Wohnung ein, die der Sachbearbeiter für klärungsbedürftig hielt. Daraufhin kam ein Steuerfahnder und betrat unter Hinweis auf die Prüfungen zum häuslichen Arbeitszimmer die Wohnung.

Die Aktion sei aus deshalb rechtswidrig gewesen, so der BFH, weil das Ansehen der Steuerzahlerin gefährdet werden könne, wenn etwa Nachbarn oder Besucher den Eindruck bekommen könnten, es werde strafrechtlich gegen sie ermittelt. Sofern eine Überprüfung vor Ort erforderlich gewesen wäre, hätte ein Mitarbeiter der Veranlagungsstelle kommen müssen. (Urteil vom 12. Juli 2022 – VIII R 8/19)

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar………………………..

Vollständiges Impressum

USA zerstörten Versorgungsleitungen in der Ostsee | Von Anselm Lenz………………

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 29, 2022 at 7:58 am

USA zerstörten Versorgungsleitungen in der Ostsee | Von Anselm Lenz

Veröffentlicht am: 28. September 2022 | Anzahl Kommentare: 100 Kommentare

https://tube4.apolut.net/videos/embed/2c7d31e4-042d-4f92-9885-6df0a4e23fc6

 teilen tweeten mailen kommentieren pdf download

Ein Standpunkt von Anselm Lenz.

Dänemark meldet zwei große Explosionen im Meer. Aus Lubmin wird ein Druckabfall gemeldet. Auf See bilden sich gigantische Wirbel an der Wasseroberfläche. Rohstoffe im Wert von zwei Milliarden Euro strömen massenhaft in die Ostsee bei Bornholm. Die Versorgungsleitungen auf dem Meeresgrund sind Leck geschlagen, heißt es. Dann stellt sich heraus: Es ist ein Anschlag: Die USA haben am Montag die Versorgungsleitungen Nord Stream 1 und Nord Stream 2 mit Sprengsätzen zerstört.

Bereits am 22. Februar 2022 hatte es der unter dubiosen umständen inaugurierte US-Präsident Joseph Biden angekündigt: Der Washingtoner »Tiefe Staat« wird die Versorgungsleitungen in der Ostsee sabotieren. (1) Für den 2. September 2022 hatten russische Nachrichtenagenturen bereits ein Manöver mit US-Militärhubschraubern über der Ostsee gemeldet, bei der auch Unterwasserdrohnen mit Sprengsätzen eine Rolle spielten (2).

Am 26. September 2022 nun war es soweit. Die US-Spezialtorpedos zerstörten am Nachmittag und in der Nacht von Montag auf Dienstag die Versorgungsleitungen Nord Stream 1 und Nord Stream 2 in der Ostsee nahe der dänischen Urlaubsinsel Bornholm. Aus den Lecks strömt seither Massenhaft Erdgas ins Meer und bildet auf der Wasseroberfläche sehr große Wirbel.

Die Kosten für die entweichenden Rohstoffe werden bereits am Tag danach auf zwei Milliarden Euro beziffert. Die Umweltschäden sind völlig unabsehbar. (3a) Zur Stunde strömt das unaufbereitete Erdgas weiterhin ins Meer unweit der dänischen Ostseeküste. Es ist unklar, wie das Ausströmen des Erdgases ins Meer gestoppt werden soll. Erdgas lässt sich nicht abschalten wie Elektrizität.

Kriegerischer Akt gegen Europa

Der Anschlag der USA auf die Versorgungsleitungen muss als offen kriegerischer Akt gegen Europa bewertet werden. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht, auch wenn die Leitungen auf Druck aus Washington zuletzt in der deutschen Küste abgedreht worden waren. Die Versorgungsleitung Nord Stream 1 verlief aus der russischen Stadt Wyborg durch die Ostsee nach Lubmin bei Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern. Nord Stream 2 verlief von Ust-Luga ebenfalls nach Lubmin.

Die Leitungen müssen einstweilen als völlig zerstört gelten. Es ist derzeit unwahrscheinlich, dass die Pipelines vor dem kommenden Winter unter Wasser repariert oder umgeleitet werden können. Damit ist das Frieren in den eigenen Wänden in Europa und die Zerstörung der deutschen Indsustrie klar als Washingtoner Programm erkennbar. Passend wurde kurz vor dem Anschlag in der Ostee am Montag übrigens ein neues Erdgasprojekt verkündet. Die Leitungen der »Baltic Pipe« sollen auf umständlichen Wegen von Norwegen nach Polen verlegt werden. Der Termin der Inbetriebnahme ist völlig unklar. (3b)

Seit Jahren stören sich amerikanische Oligarchen des »Tiefen Staates« an den Erdgasleitungen. Bereits unter US-Präsident Donald Trump wurde die Handelsbeziehung Festlandeuropas mit Russland massiv moniert. Die USA gelten als de facto Bankrott. Jahrzehntelang hatten sich die amerikanische Wirtschaft, Staat und Konsumenten insbesondere in China verschuldet und gigantische Handelsdefizite aufgetürmt, so dass bereits von einem »Chimerica« die Rede war, einer Verschmelzung der USA mit der Wirtschaft Chinas durch die unaufholbare Verschuldung des Ersteren bei Zweiterer.

Trump versuchte zuletzt, die völlig verlorene Konkurrenzfähigkeit der USA durch Handelsbeschränkungen und Rückholung der abgewanderten Industrien zurückzugewinnen. Ein fast unmögliches Unterfangen, das schließlich mit der Ausrufung des Corona-Regimes in Folge des Einbruch der Repo-Märkte, dem faktischen Platzen der größten US-Finanzblase der Weltgeschichte und einer sehr wahrscheinlichen Wahlfälschung durch den »Tiefen Staat« und der Inauguration Joseph Bidens am 6. Januar 2021 beendet wurde. Das Washingtoner Regime will und muss sein dreckiges Frackinggas zu sehr hohen Preisen absetzen, um den Bankrott hinauszuzögern. Der Hebel dafür ist wie bei allen Kolonial- und Ausplünderungskriegen das Militär.

Die Kriegserklärung an die Weltgemeinschaft durch den mafiahaften bis neofaschistischen »Tiefen Staat« Washingtons aus Oligarchen, Propaganda-Agenturen und Geheimdiensten mit irregulären Kombattanten hat sich nun ein zweites Mal in vergleichsweise kurzer Folge zu erkennen gegeben. Bereits ab März 2020 zeigte sich die Terrorherrschaft in ihrer ganzen Grausamkeit mit der Einsetzung der Corona-Lüge als neues Unterdrückungs- und koloniales Ausplünderungsmittel gegen die von den USA de jure oder de facto besetzten Länder der Welt. Darunter die völlig erniedrigte BRD und fast alle weiteren Nato-Länder uwie vormals verniedlichend »Alliierte« genannten Länder sowie die darin lebenden Individuen – vormals genannt: Völker.

Der Absturz der ungedeckten US-Währung plus der größten Verwertungskrise seit 1929 wurde mit der größten Lüge der Weltgeschichte überlagert. Mit dem Corona-Regime wurden die Gesellschaften quasi abgepegelt und neue totalitäre Unterdrückungs- und Überwachungsmethoden errichtet. Um Umweltschutz oder gar Gesundheitsschutz im eigentlichen Sinne ging es dabei zu keinem Zeitpunkt. Die Losung »Bleiben Sie gesund« war von Beginn an das Raunen eines gealterten, aber nicht minder skrupellos gewordenen Mafia-Paten.

Insolvenzverschleppung des Kapitalismus

Mit dem größten Finanztrick der Weltgeschichte sollen die US-Schulden und weitere Ungleichgewichte durch Washington und dessen Depandancen in London und dem Nato-Hauptquartier Brüssel aufgehäuften Ungleichgewichte mit der Einführung einer digitalen Währung und das faktische »Chippen« der Weltbevölkerung aufgefangen werden – getarnt als »Impfung«. Die Substanzen sind teils hochgiftig, wie DW-Redakteur, Aufklärungsprofi und Diplombiologe Markus Fiedler in der kommenden 106. Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand (DW) mit neuen Fakten darlegen wird. (4)

Zurück in die Ostsee: Die Sprengung der Versorgungsleitungen vom Montag folgte mit dem zeitlichen Abstand weniger Stunden auf die Einbürgerung des weltweit anerkannten US-Whistleblowers Edward Snowden. Der US-Amerikaner Snowden hatte vor neun Jahren bereits totalitäre US-Überwachungsmethoden sowie Kriegsverbrechen und Kriegspläne aufgedeckt. Der CIA-Mitarbeiter fand auf seiner Flucht vor dem US- und Nato-Unterdrückungsapparat nur in Russland Asyl. In den USA würde ihm die Todesstrafe drohen. 2016 wurde er für den Friedensnobelpreis nominiert. (5)

Die Einbürgerung Snowdens verhindert nach russischem Recht dessen Auslieferung in die USA. Nach der Einbürgerung Edward Snowdens nach Russland am Montag erklärte ein Sprecher des US-Außenministeriums umgehend, dass er den weltberühmten und außerhalb des US-Herrschaftsapparates anerkannten Whistleblower weiterhin für einen US-Staatsbürger halte. Lange zuvor hatten US-Entitäten die US-Staatsbürgerschaft Snowdens für aberkannt erklärt, was indes Menschenrecht und weiteren gültigen internationalen Rechtsnormen widerspricht. Menschen dürfen demnach nicht Staatenlos gemacht werden.

»Our position has not changed: Mr. Snowden must return to the United States to stand trial, just like any other US citizen« so der Sprecher des State Departments Ned Price. »Unsere Position hat sich nicht verändert: Herr Snowden muss in die USA zurückkehren und vor Gericht gestellt werden wie jeder andere US-Bürger.«

Des Weiteren endeten am Montag, 26. September 2022 die Volksentscheide in den von Kiew abtrünnigen Regionen Donjetsk, Lugansk, Cherson und Saporischje. Mit gemeldeten Wahlbeteiligungen von um die 90 Prozent und Wahlergebnissen von rund 80 Prozent bis 98 Prozent ist der Beitritt der Regionen zur Russischen Föderation damit beschlossen. Noch am heutigen Mittwoch könnte die Duma, das russsische Parlament, den formalen Anschluss der Regionen an Russland beschließen.

Die Entwicklungen haben mit den Ereignissen vom Wochenbeginn nochmals an Fahrt aufgenommen. Weitere Eskalationen stehen im Raum. Es können alle denk- und handlungsfähigen Menschen aus Politik, Kirchen, Journalismus, Staatsapparat und Zivilgesellschaft nur dazu aufgerufen werden, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um die zentralen Konfliktparteien Washington und Moskau zu einem Waffenstillstand und Verhandlungen zu zwingen. Die wunderschöne ruhige Ostsee, andernorts auch genannt das Baltische Meer, das in vielen kleinen und großen Sprachen besungen wird, in dem Wechsel von Ebbe und Flut so angenehm milde ausfällt, ist mit dem Anschlag auf die Versorgungsleitungen am Meeresgrund nun leider mit im Fokus des Weltenbrandes. Der 26. September 2022 ist mit den berichteten Ereignissen ein Datum, das in die Geschichte eingeht. Leider nicht im Guten.

Quellen

(1) Joseph Biden kündigt Zerstörung von Nord Stream 2 an: https://t.me/DemokratischerWiderstandTelegram/6398

(2) Manöver und US-Unterwasserdrohnen (Links auf Russisch bzw. Englisch); u.a. https://t.me/kramnicat/2492 sowie https://seapowermagazine.org/baltops-22-a-perfect-opportunity-for-research-and-resting-new-technology/

(3a) Sogar die Propagandasendung Tagesschau meldet: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/nord-stream-lecks-gefahren-101.html

(3b) https://www.euronews.com/2022/09/27/baltic-pipe-norway-poland-gas-pipeline-opens-in-key-move-to-cut-dependency-on-russia

(4) https://demokratischerwiderstand.de

(5) https://t.me/DemokratischerWiderstandTelegram/6373

+++

Wir danken dem Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Beitrags.

+++

Bildquelle: picturepixx/ shutterstock

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar…………………..

Vollständiges Impressum

Der Charakter entwickelt sich nicht in Ruhe und Gelassenheit. Durch Erfahrungen und Leiden wird die Seele gestärkt, der Ehrgeiz geweckt und Erfolg erzielt.

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 28, 2022 at 9:34 am

Nur durch ständige Impulse von Aussen, entwickelt sich deine Seele weiter, sie sucht förmlich neue Erfahrungen im Leben, um zu wachsen! Wenn sie ihr Leben auf der Wohnzimmercouch verbringen, haben sie die besten Voraussetzungen, um das Wichtigste im Leben zu versäumen. Erfolgreiche Menschen sind ein Magnet für Andere, sie ziehen sich gegenseitig an, allerdings sollte man aus deren Erfahrungen lernen. Erfolg kommt von Folgen und nicht von Besserwisserei, diejenigen welche angeblich alles wissen, haben zumeist Angst vorm Versagen. „Es gibt drei Kategorien von Menschen, diejenigen die nur reden und diejenigen, die schon alles gemacht haben, ohne nachweisliche Erfolge und diejenigen die mit anpacken und Erfolge aus der Praxis erzielen! Zu welcher Kategorie zählen sie sich, praxisorientiert oder theoretisch programmiert, das wissen sie Selbst am Besten? Lassen sie sich anhand einigen Beispielen die Vorgehensweise aufzeigen, inwieweit sie dafür in Frage kommen? Lesen, nachdenken und loslegen, ohne Kompromisse……………

Es gibt Menschen die ihr gesamtes Leben ziellos durchlaufen und am Ende bemerken, dass sie im Grunde ihr Leben verschenkt haben! Das Wichtigste in ihrem Leben sind die besonderen Erkenntnisse die sie erreicht haben, positiv wie negativ, das sind meist auch Höhepunkte im Leben. Stellen sich einmal es gäbe nie die Möglichkeit aus ihren eingefahrenen Wegen heraus zu kommen, dann könnten sie niemals was anderes erfahren als das was sie bisher wussten? Glauben sie wirklich, das diese Eintönigkeit ein Mensch lange aushalten könnte, deshalb sind wir hier auf dieser Erde, um unsere eigenen Erfahrungen zu machen. Verschaffen sie sich tagtäglich Höhepunkte im Leben und keine Einbahnstraßen die sie auf Dauer zum Eigenbrödler macht ohne Erfolge im Leben? Das Beste was ihnen in ihrem Leben passieren kann, sind ein ausgefülltes Leben in Hülle und Fülle und nicht auf der Schattenseite des Lebens? Kennen sie die Formel 40-40-40, 4 Jahrzehnte und länger für mehr als 40 Stunden wöchentlich arbeiten um am Ende des Lebens für 40% vom Netto zu leben, wollen sie das wirklich? Es gibt im Internet Tausende von Alternativen sich das Leben zu versüßen, das Einzige was dazu gehört ist Mut und Ausdauer, was jeder Mensch von Geburt an mitbringt? Wenn sie immer noch den Kopf in den Sand stecken wollen, um auf bessere Zeiten zu warten, dann muss ich sie enttäuschen, die fetten Jahre sind vorbei, oder doch nicht? Hier erhalten sie einmalig ihre Chance ihr Geburtsrecht auf Wohlstand in Anspruch zu nehmen, anmelden und loslegen………………………….

Was wollen sie ihrer Familie am Ende ihres Lebens erklären, wenn sie im Rentenalter von Nebenjobs sich über Wasser halten müssen? Wie wollen sie das ihren Liebsten erklären, wenn sie in einem Mehrfamilienhaus in deiner kleinen aber praktischen Wohnung mit ihren Kindern leben ohne persönliche Freiheiten? Wie wollen sie ihre Bedürfnisse ihrer Familie des täglichen Lebens decken, wenn am Ende des Geldes noch so viel Tage übrig sind? Was wollen sie ihren Kindern sagen, wenn sie noch nie die Zeit und das nötige Kleingeld hatten um einen ausführlichen Urlaub genießen konnten? Wie heisst es schön, in guten wie in schlechten Zeiten, die Frage stellt sich dabei immer wieder, was ist motivierender im Leben, wenn sie wohlgelaunt ihr Haus verlassen und mit einem guten Gefühl wieder nachhause kommen, weil sie wieder geschäftlich erfolgreich waren? Fragen sie doch nur ihre Kinder, was ist ihnen lieber am Ende des Monats angenehm überrascht zu werden, mit einem schönen Wochenende in Vollpension mit Segeltörn oder weiter machen wie bisher? Hier erhalten sie das, was sie wirklich verdient haben, in 3-6 Monaten zum Erfolg mit allem was dazu gehört, Erfolg kommt von Folgen……………………………

3d Zahnräder Partner Kooperation

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar………………………….

Geld verdienen im Internet ist simpel und clever: „Liebe das, was du tust, lerne das was du machst intelligenter wie deine Mitbewerber!“

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 26, 2022 at 8:37 am

Wenn sie zukünftig daran denken ein Startup zu gründen, denken sie daran das 90% aller Gründer in der Google Suchmaschine sich ihre Tips und Tricks holen um erfolgreich zu werden. Es gibt also keinen Grund, warum sie nicht dort ihre Fähigkeiten zur Verfügung stellen, um gefunden zu werden? Marketing (Mach dein Ding) sind die Spuren die sie im Netz hinterlassen um andere auf ihre Fährte zu locken um deren Interessen zu erkunden. Wenn sie es verstanden haben, die Probleme ihrer zukünftigen Kunden zu lösen, brauchen sie ihre Interessenten nicht zu suchen! Ihre Kunden suchen Sie um ihre Dienstleistung zu beanspruchen, alles was ihre Kunden wissen müssen, gilt es so zu verpacken, das es fast jeder nutzen kann! Wenn sie es schaffen das Wichtigste der Menschen zu realisieren, nämlich ein Dach über dem Kopf zu haben, ohne große Verschuldung, dann haben sie eines der größten Probleme der Welt gelöst? Wie das funktioniert, eigentlich ganz einfach, downloaden und anwenden…………………………………

„Das Beste was ihnen passieren kann, sind die Ideen die sie im Netz verlieren, von Suchenden aufgenommen werden, um sie zu nutzen!“ Was verlieren sie tagtäglich an Informationen um von den Anderen gefunden zu werden? Wenn sie es schaffen, das ihre E-Mailliste sich automatisch auffüllt, haben sie genügend Reserven um auch in ruhigen Zeiten ihre Aufträge zu erreichen! „In der Liste steckt das Geld!“ Der Mehrwert ihrer Informationen sorgt dafür, dass ein Großteil ihrer Interessenten sie nutzt und dafür sie fürstlich entlohnt!“ Wenn sie einen konkreten Fahrplan hätten, der ihnen sämtliche Stationen aufzeigt wie man dies konkret vorbereitet und ausführt, wie viel Zeit und Geld, würden sie dabei einsparen? Sie müssen das Rad nicht neu erfinden, sondern nur am richtigen Rad drehen, um zukünftig erfolgreich das werden? Zeit ist das wichtigste Gut, was die meisten Menschen nicht haben, sie können tagtäglich ausgelastet sein und trotzdessen nicht genügend Geld verdienen? Informationen die ihnen Zeit und Geld ersparen, ohne Wenn und Aber………………………………………….

Von Null auf Hundert in 3 Monaten, ohne Kompromisse, alles eine Frage der Sichtweise, die meisten Menschen glauben nur das was sie sehen, allerdings suchen die nicht den Erfolg, sondern die Arbeit? „Wer den ganzen Monat über hart arbeitet, hat keine Zeit Geld zu verdienen!“ Wir werden von klein auf dirigiert: „Arbeite hart und unermüdlich, dabei bemerken die Meisten nicht, das sie am falschen Fleck arbeiten!“ Die Menschen arbeiten lieber mit den Händen als mit dem Kopf, dabei haben sie am Ende des Tages ein Ergebnis, während geistige Arbeit sich nachhaltig auswirkt und Aktivitäten beim Interessenten auslösen. Das Ergebnis ist die Verbesserung der Lebensverhältnisse, was letztendlich wesentlich besser bezahlt wird, als handwerkliche Arbeit. Tausche nicht Zeit gegen Geld, denn das Verhältnis bedeutet mehr Arbeit für weniger Geld! Am Ende ihres Lebens zählt nur eines, wie und was haben sie in ihrem Leben geschaffen, wenn sie vom Tag nicht wenigstens die Hälfte für sich haben, arbeiten sie am falschen Platz! Wir sie dies besser machen mit wesentlich mehr Verdienst…………………

„Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach!“ Es nützt nichts, etwas zu wollen, man muss es auch tun, allerdings muss man dazu seine Komfortzone verlassen um das zu tun, was die Wenigsten tun, nämlich die Hilfe für Selbsthilfe zu betreiben. Es gibt für jedes Problem eine Lösung, man muss sie nur kennen? Es gibt eine gute Erklärung dafür: Die meisten Menschen verdienen nur deshalb so wenig, weil sie nur ihr geringes Wissen umsetzen, dazu braucht man natürlich einen Coach, der ihnen das Wissen der Umsetzung vermittelt! Es nutzt das beste Wissen nichts, wenn sie es nicht in die Tat umgesetzt wird? Anstatt was dagegen zu tun, ziehen sich die Menschen zurück, um Energie einzusparen, anstatt ein zweites Standbein aufzubauen? Das bedeutet sie machen gerade das Gegenteil, was sie tun müssten, nämlich noch weniger zu tun, anstatt mehr Geld zu verdienen? Wenn sie sich diesem Teufelskreis entziehen wollen, dann sollten sie das ernsthaft durchlesen aber auch anwenden…………..

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar……………….

Vollständiges Impressum

Europace: Preise für Wohnungen und Bestandshäuser sinken weiter……………

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 21, 2022 at 1:28 pm

Woman holds an arrow down over model of the house and stack of coins. Concept of the crisis in the real estate market.

 IMMOBILIEN

15. September 2022

Europace: Preise für Wohnungen und Bestandshäuser sinken weiter

Laut aktuellem Hauspreisindex des Finanzierungsmarktplatzes Europace haben die Preise für Eigentumswohnungen und bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser auch im August nachgegeben. Mit den Preisen für Neubauhäuser ging es dagegen wieder leicht bergauf. 

Europace, die Transaktionsplattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite, hat eine aktuelle Ausgabe des Hauspreisindex EPX präsentiert. Nachdem im Juli ein Preisrückgang für alle Segmente zu beobachten war, ist das Preiswachstum für Eigentumswohnungen und Bestandsimmobilien im August weiter rückläufig.

Die Preise für Eigentumswohnungen sind im August um −0,60% auf 227,27 Indexpunkte gesunken. Im Vorjahresvergleich betrug das Preiswachstum noch 6,51%. Für bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser liegt der Europace Hauspreisindex in diesem Monat bei 214,37 Punkten. Das Segment verbucht somit eine Abnahme von −0,58%.

Preise für Neubauhäuser legen wieder leicht zu

Für neue Ein- und Zweifamilienhäuser verzeichnet Europace im August wieder einen leichten Preisanstieg von 0,44%, nachdem die Preise im Juli gesunken waren Der Index für dieses Segment steigt auf 227,27 Indexpunkte. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate haben die Kosten in diesem Segment um 11,07% zugenommen.

Der Gesamtindex ist um −0,25% gegenüber dem Vormonat gesunken. Im Vorjahreszeitraum kletterten die Preise noch um 7,97%. Der Gesamtindex lag im August damit bei 222,97 Punkten.

Der Europace Hauspreis-Index EPX basiert auf tatsächlichen Immobilienfinanzierungs-Transaktionsdaten des Europace Finanzierungsmarktplatzes. Der Index wurde im Jahr 2005 gemeinsam mit dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung BBR entwickelt und wird seitdem monatlich erhoben. (tk)

Bild: © Kanjana – stock.adobe.com

Zu ihrem Kommentar…………………….

Vollständiges Impressum

Baufinanzierung: Darlehenssummen steigen wieder…………..

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 21, 2022 at 1:24 pm

Real estate or property development. Construction business investment concept. Home mortgage loan rate. Coin stack on international banknotes with calculator, house and crane models on the table.

 IMMOBILIEN

16. September 2022

Baufinanzierung: Darlehenssummen steigen wieder

Aufgrund der Zinsdelle leihen sich Immobilienkäufer und Bauherren wieder mehr Geld von der Bank. Laut Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, erhöhte sich die durchschnittliche Darlehenshöhe im August im Vergleich zum Vormonat um 11.000 Euro auf 299.000 Euro.

Erstmals seit Jahresbeginn sind die Bauzinsen zuletzt vorübergehend wieder gesunken. Immobilienkäufer und Anschlussfinanzierer nutzten dies, um sich wieder höhere Beträge von der Bank zu leihen. Die durchschnittliche Darlehenshöhe legte im August um 11.000 Euro gegenüber dem Vormonat auf 299.000 Euro zu. Dies berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB).

Wie viel günstiger Baugeld im August war, zeigt die Standardrate von Dr. Klein. Im August betrug die Rate – berechnet für ein Darlehen über 300.000 Euro mit 2% Tilgung und 80% Beleihungsauslauf – insgesamt 1.275 Euro. Das sind 58 Euro weniger als noch im Juli. Vor einem Jahr fiel für ein Darlehen dieser Größenordnung noch eine Rate von 788 Euro an – knapp 62% weniger als jetzt.

Zinsbindung und Tilgung sinken weiter

Seit Februar wird die durchschnittliche Zinsbindung fortwährend kürzer. Mit zwölf Jahren und rund zehn Monaten sichern sich Darlehensnehmer ihren Zinssatz im August für einen deutlich kürzeren Zeitraum als im Vorjahr. Im August 2021 war die Zinsbindung noch rund sechs Monate länger.

Für den Traum vom Eigenheim entscheiden sich Darlehensnehmer laut Michael Neumann vermehrt für eine niedrigere Tilgung. Im August geht die durchschnittliche Tilgung auf 2,19% zurück. Gegenüber dem Jahresanfang zeigt sich eine Differenz von knapp 0,5 Prozentpunkten.

Keine Veränderung bei Beleihungsauslauf

Trotz höherer Darlehenssummen bleibt der Beleihungsauslauf im August konstant bei 81,33%. Michael Neumann zufolge bringen Käufer also relativ viel Eigenkapital in die Finanzierung ein. Vor einem Jahr betrug der durchschnittliche Beleihungsauslauf 84,56%.

Nachfrage nach Forward-Darlehen zieht leicht an

Die Nachfrage nach Forward-Darlehen hat im August leicht zugenommen. Ihr Anteil stieg um 0,11% im Vergleich zum Juli auf jetzt 6,01%. Der Anteil von KfW-Darlehen ist mit 2,62% eher gering. Im Juli war er noch etwas höher mit 3,15%. (tk)

Bild: © zephyr_p – stock.adobe.com

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar……………………

Vollständiges Impressum

Neubauwohnungen: Für Käufer zählt Energieeffizienz………..

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 21, 2022 at 1:20 pm

 IMMOBILIEN

16. September 2022

Neubauwohnungen: Für Käufer zählt Energieeffizienz

Während sanierungsbedürftige Altbauten zunehmend gemieden werden, setzen Kaufinteressenten stärker auf Neubauten. Wie eine Analyse von Engel & Völkers zeigt, ist wegen der hohen Energiepreise auch bei Privathaushalten die Energieeffizienz zu einem entscheidenden Kaufkriterium geworden.

Steigende Baukosten und veränderte Finanzierungsbedingungen wirken sich auf den Neubausektor aus – angefangen bei den Projektentwicklern und Bauträgern bis hin zu potenziellen Käufern von Neubauwohnungen. Im Rahmen des Marktberichts Projektvertrieb 2022/2023 hat Engel & Völkers Development Services die Folgen beleuchtet. Berücksichtigt wurden Daten aus den deutschen Top-7-Städten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt/Main, Köln, München und Stuttgart sowie auch aus den Wachstumsregionen Thüringen und Stuttgarter Umland.

Energieeffizienz als entscheidendes Kaufkriterium

Wie die Ergebnisse zeigen, gewinnt das Thema Energieeffizienz für Kaufinteressierte immer mehr an Bedeutung. Schon seit einiger Zeit, vor allem im Zusammenhang mit dem Thema ESG und Nachhaltigkeit seien laut Bericht Immobilien beliebter geworden, die energetisch hohen Standards gerecht werden. Zunächst war dies vermehrt Thema bei Investoren, doch infolge der hohen Strom- und Gaspreisen stellt Energieeffizienz nun auch für Privathaushalte ein entscheidendes Kaufkriterium dar.

Mangelhaft isolierte Altbauten und Bestandsobjekte mit weniger modernen Heizungssystemen würden Engel & Völkers zufolge zunehmend gemieden. Stattdessen setzen Kaufinteressenten auf Immobilien in energetisch bestem Zustand, also Neubauten oder kernsanierte Objekte, bei denen in den kommenden Jahren keine Investitionen erforderlich sind.

Zunehmend knapperes Angebot an Neubauwohnungen

Im Jahr 2021 ging die Zahl der Baufertigstellungen in Deutschland durch Projektverzögerungen und -abbrüche zurück. Zurückzuführen ist dies insbesondere auf Lieferkettenprobleme sowie Material- und Personalmangel. Diese Tendenz hält auch 2022 an und lässt das von der Bundesregierung angestrebte Ziel von 400.000 neuen Wohnungen pro Jahr in weite Ferne rücken.

Sinkende Nachfrage mit Auswirkung auf Preisentwicklung

Mit dem Rückgang des Angebots an Neubauwohnungen nimmt auch die Nachfrage ab. Immobilienkäufer müssen inzwischen deutlich mehr für den Einsatz von Fremdkapital zahlen als noch in der Niedrigzinsphase. Ausgenommen vom Rückgang seien laut Engel & Völkers jedoch Top-Lagen. Dort ist weiterhin eine hohe Nachfrage zu beobachten – auch deshalb, weil auf Käuferseite hier meist mehr Eigenkapital vorhanden ist und die Finanzierungsbedingungen dadurch eine geringere Rolle spielen.

Die Kombination aus einem knapper werdenden Angebot und einer sinkenden Nachfrage wirkt sich insgesamt stabilisierend auf die Kaufpreise für Neubauwohnungen aus. So haben die Angebotspreise im Juni 2022 im Vergleich zum Vormonat erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr zugelegt.

Ausblick auf Preisdynamik in Top-7-Städten

„Da der Anstieg der Zinsen bereits seit Jahresmitte deutlich an Dynamik verloren hat, gehen wir nach derzeitigem Stand für den Rest des Jahres 2022 von einer Seitwärtsbewegung der Preise für Neubauwohnungen in den Top-7-Städten aus”, so die Einschätzung von Till-Fabian Zalewski, CEO der DACH-Region von Engel & Völkers. (tk)

Bild: © Mediaparts – stock.adobe.com

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar………………….

Vollständiges Impressum

Nachhaltigkeit forcieren, Bewusstsein dafür schaffen……….

In Mietkauf, Immobilienfinanzierung, Immobilieninvestoren, on September 21, 2022 at 1:16 pm

 IMMOBILIEN

20. September 2022

Nachhaltigkeit forcieren, Bewusstsein dafür schaffen

1 / 2

Von der Nachhaltigkeitswende wird zunehmend auch der Immobiliensektor beeinflusst. Doch welche Bedeutung besitzt Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft und welchen Stellenwert nimmt eine nachhaltige Immobilie bei Kundinnen und Kunden ein?

Interview mit Jeanette Kuhnert, Immobilienmaklerin und geschäftsführende Gesellschafterin bei Wittlinger & Co.
Frau Kuhnert, welche Bedeutung besitzt Nachhaltigkeit auf dem Immobilienmarkt?

Immobilien sind eine wichtige Säule der Nachhaltigkeitswende, denn was ist nachhaltiger als eine Immobilie, die Menschen langfristig ein Zuhause bietet? Die Bedeutung der Nachhaltigkeitswende auf dem Immobilienmarkt ist bereits recht hoch. Insbesondere auf Basis der politischen Entwicklungen der letzten Jahre – vor allem der Regulierung im Energiebereich – ist Nachhaltigkeit nicht nur für uns, sondern für alle Marktakteure sehr wichtig geworden. Wir beschäftigen uns in allen Segmenten der Gewerbe- und Investmentimmobilien sehr vielschichtig mit diesem Themenkomplex.

Können Sie diese Vielfalt des Themenkomplexes bitte konkretisieren?

Als Immobilienmakler betreuen wir unter anderem Kunden aus der Bauwirtschaft. Diese Branche muss die energiebezogenen Verordnungen direkt umsetzen. Da gibt es bereits beim Gebäudeentwurf und -bau viele Berührungspunkte mit Nachhaltigkeit. Im Transaktions­geschäft – also Vermietung und Verkauf von Objekten – wiederum betrachten wir Gebäude auch aus Sicht ihrer Abhängigkeit von Energieversorgern. Und natürlich die Binnenperspektive: Wie positionieren wir uns als Unternehmen beim Thema Nachhaltigkeit?

Sie sprachen bereits die energiebezogene Regulierung im Gebäudesektor an. Welche Verordnungen spielen dabei eine wichtige Rolle?

In diesem Bereich gibt es eine Vielzahl an Verordnungen, nicht nur auf Bundes-, sondern vermehrt auch auf Länderebene. Vergleichsweise bedeutend ist die Energie­einsparverordnung (EnEV). Parallel dazu beeinflussen die unterschiedlichen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unsere Tätigkeit: Welche Neubaustandards werden zum Beispiel in Bezug auf Dämmungsdicken eingehalten, welche Energieträger werden geplant etc.

Spielen denn auch nicht-ökologische Aspekte bei der Nachhaltigkeitsbetrachtung einer Immobilie eine Rolle?

Ja, klar. Nachhaltigkeit sollte keinesfalls nur auf ökologische Aspekte verengt werden. Gerade was Barrierearmut durch Einbau breiter Türen oder einer bodentiefen Dusche angeht, können Immobilien zum sozialen Aspekt von Nachhaltigkeit beitragen. Und beim ökologischen Aspekt geht es nicht nur um Energie und Dämmung. Auch die Anbringung von Gründächern oder Nistnischen für Vögel oder Fledermäuse gewinnt an Bedeutung.

Wenden wir den Blick auf das Vermittlungsgeschäft von Immobilien. Welchen Stellenwert hat eine nachhaltige Immobilie bei Ihren Kundinnen und Kunden?

Im Investmentgeschäft ist dieser Stellenwert sehr hoch. Institutionelle (zum Teil BaFin-regulierte) Investoren wie Fonds äußern mittlerweile die Vorgabe, dass nur noch eine ESG-zertifizierte Immobilie angekauft werden darf. Wenn dann das entsprechende Zertifikat nicht vorliegt, muss die Immobilie für die Transaktion entsprechend teuer nachzertifiziert werden, sonst kommt der Ankauf in der Regel nicht zustande. Bei kleineren Investoren wie Family Offices ist ein ESG-Zertifikat hingegen eher „nice to have“. Tendenziell verzichten diese Investoren auf eine ESG-Zertifizierung und stecken stattdessen die 80.000 Euro, die eine ESG-Zertifizierung kosten würde, in die Immobilie, um sie nachhaltig zu gestalten.

Bewertung: 1 von 5.

Zu ihrem Kommentar……………………..

Vollständiges Impressum

%d Bloggern gefällt das: